Ausformulierte Rede

Glossar zu Rhetorik, Präsentation, Kommunikation,...
Ausformulierte Rede

Ausformulierte Rede

 

Mitunter ist es angebracht eine Rede wortwörtlich auszuformulieren und mit einem Redemanuskript vorzubereiten.

 

Mögliche Gründe:

  • Die Rede soll auch in geschriebener Form veröffentlicht werden.
  • Es kommt auf jedes Wort an wie beispielsweise bei internationalen Verhandlungen.
  • Es handelt sich um eine präzise Stellungnahme.
  • Besonders schwierige Redesituationen.
  • Die Rede dient der systematischen Weiterentwicklung des Redners.

 

 

Vorträge mit Redemanuskript

 

Die wortwörtlich vorformulierte Rede benötigt eine zusätzliche Vorbereitung, um überzeugen zu können. Die wenigsten Menschen sind gute Vorleser. Nur mit entsprechender Probe oder Erfahrung ist das Vorlesen einer Rede empfehlenswert. Sonst wird leicht aus der Rede eine trockene Lesung.

Was hält das Publikum von vorgelesenen Redemanuskripten?

 

Vorgelesene Reden empfindet das Publikum zu …

%

... als nicht so schön bis schrecklich.

%

... in Ordnung.

%

... gut.

Nicht repräsentative Umfrage (n=300), wobei die Antwort davon beeinflusst wurde, wie gut die erlebten Vorlesefähigkeiten waren.

Redemanuskript für die Vorbereitung

 

Für die Vorbereitung liefert eine ausformulierte Rede eine ideale Basis. So lässt sich die Rede schrittweise weiterentwickeln, aufnehmen und zur Verinnerlichung anhören und Stichpunkte auf Karten übertragen. Der komplette Text bleibt dann zu Hause.

 

 

Umfang

 

Zur Orientierung: Eine DIN-A4-Seite entspricht rund vier Minuten Redezeit.

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

 

Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

In allen Dingen hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab. Konfuzius,