Weihnachtsgrüße

In Berlin scheint die Sonne, doch der Kalender meint es wäre Weihnachten
Herzliche Weihnachtsgrüße

Damals …

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus: den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.
Rainer Maria Rilke

 

Heute …

Sonnencreme und Erfrischungsgetränke

 

So oder so: Herzliche Weihnachtsgrüße und ein wunderschönes Fest!