Elaboration

Glossar zu Rhetorik, Präsentation, Kommunikation,...
Elaboration

Elaboration

 

Eine Elaboration ist die Ausarbeitung, die kreative Phase der sorgfältigen Ausarbeitung einer Idee oder eines Lösungsansatzes. Meist ist diese Phase verknüpft mit einer Strukturierung der schon gesammelten Gedanken.

 

Elaborat

 

Als Elaborat wird etwas Ausgearbeitetes bezeichnet, wobei der Begriff vor allem für die schriftliche Ausarbeitung verwendet wird, die auch Elaboration genannt wird. Meistens wird der Begriff negativ verwendet und damit ein inhaltsloses, nicht sehr sorgfältig hergestelltes schriftliches Machwerk abgewertet. Allerdings wird im gehobenen Sprachgebrauch auch eine fertiggestellte schriftliche Arbeit auch als Elaborat bezeichnet. Um die tatsächliche Bedeutung zu erkennen, ist deswegen auf den jeweiligen Zusammenhang zu achten. Der Ausdruck Elaborat kann für Abhandlungen, Pamphlete, Traktate, Monographien, Manuskripte und somit sämtliche schriftliche Ausarbeitungen verwendet werden.

Das Wort Elaborat leitet sich vom lateinischen Verb elaborare ab, der sich mit „sorgfältig ausarbeiten“ übersetzen lässt. Der ursprüngliche Wortsinn weist also eher auf eine positive Bedeutung hin, als auf einen abwertenden Gebrauch. Heutzutage wird Elaborat weitgehend negativ verwendet.

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

 

Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.