Mentalisieren, Mentaltraining, Mentaltechniken

Mentalisieren bedeutet, etwas mental zu machen, etwas gedanklich durchzuspielen.
Mentalisieren, Mentaltraining, Mentaltechniken

Mentalisieren, Mentaltraining, Mentaltechniken

 

Etwas zu verwirklichen bedeutet, es zu realisieren. Mentalisieren bedeutet, etwas mental zu machen, etwas gedanklich durchzuspielen. Mentaltechniken helfen dabei virtuell an der Realisierung und möglichen Wegen zu arbeiten, sie vorzubereiten. Das geschieht ohne die Risiken der Praxis mit fehlendem Netz und ermöglicht so besondere Intensität.

Der Begriff Mentalisieren erscheint noch vielen Menschen fremd und merkwürdig. Er ist nicht sehr gebräuchlich und selbst in vielen Wörterbüchern taucht er noch nicht auf. Es ging mir nicht anders; auch ich hatte eine Weile gewisse Bedenken, diesen Begriff zu verwenden. Und das, obwohl es sich um eine von Grund auf menschliche Fähigkeit handelt. Trotzdem dauert es schon eine Weile, bis das Wort nun nach und nach in das gebräuchliche Vokabular aufgenommen wird. Es geschieht in dem Maße, in dem die dabei verwendeten Mentaltechniken breiteren Einsatz finden und positive Erfahrungen sich herumsprechen. Es lohnt sich, denn mit entsprechender Unterstützung erschließen sie sich recht leicht und sind sehr nützlich.

Die Wurzeln hat das Mentaltraining – anders als es uns mitunter die Unterhaltungsindustrie vermittelt – nicht auf der Bühne, sondern in der Psychotherapie, wie der Hypnotherapie. Erst hat es sich dort und anschließend im Leistungssport sehr bewährt. So manch eine Sendung mit Tschaka und Budenzauber lässt das allerdings manchmal anders aussehen. Tatsächlich handelt es sich um wirksame Methoden der Persönlichkeitsentwicklung, mit der sich viele sonst langwierigere Prozesse beschleunigen lassen.

 

 

 

P.S.

 

Haben Sie schon Erfahrungen mit Mentaltechniken? Und wenn ja; welche?

Umfrage

 

Haben Sie Erfahrungen mit Mentaltraining?

Loading ... Loading ...

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

 

Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.