Unternehmensvertreter in den Medien

Chancen und Risiken
Unternehmensvertreter in den Medien

Unternehmensvertreter in den Medien

 

In den Vereinigten Staaten der ehemals unbegrenzten Möglichkeiten nutzen schon viele Unternehmen aktiv den Umgang mit den Medien. Für Unternehmen in Deutschland ist das noch eher die Ausnahme. Hierzulande werden zwar auch die Kontakte zu den Medien gesucht, doch sind es andere Ergebnisse, die am Ende dabei herauskommen. Bei uns dominieren immer noch negative Umstände und entsprechende Berichterstattungen über Unternehmen. Spektakuläre Nachrichten zu Skandalen sorgen für Aufmerksamkeit. Dann geht es für die Unternehmen im Krisenfall darum auch kommunikativ die Wogen zu glätten.

Eine positive Berichterstattung über erfolgreiche Projekte ist bei uns noch nicht so verbreitet. Dabei gäbe es durchaus Interessantes zu berichten. Zögerliche Schritte in selektive Kanäle, wie jene der Sozialen Netze, wirken oft mehr wie Alibis. Schade, denn ein vertrautes Gesicht kann für alle Beteiligten eine Bereicherung sein. Doch da bleiben die Verantwortlichen in deutschen Unternehmen äußerst vorsichtig. Mit den Auftritten werden immer noch eher die Risiken, als die Chance verbunden. Zugegeben, es lassen sich nicht alle Risiken ausschließen. Vieles kann jedoch vorbereitet und gepflegt werden, wenn dazu die Bereitschaft vorhanden ist. Umso früher, desto besser.