Wissen, aber nicht handeln? Aha-Moment! Na und? Lieber in Deckung bleiben!

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?
Aha-Moment

Aha-Moment! Na und? Lieber in Deckung bleiben!

 

Aha-Moment, Aha-Erlebnis, zündender Gedanke, Erleuchtung, Apfel-Auf-Kopf, Eingebung, Erkenntnis, Einsicht, Geistesblitz, brennender Dornbusch, der fallende Groschen, das letzte Puzzleteil, … 
Ob schlagartig oder Schritt für Schritt; der Gedanke ist da und will nicht ignoriert werden.

Schön, wenn das Universum uns mit einem Auftrag beehrt.
Oder nicht?

 

 

Ruhm und Ehre

 

Ruhm und Ehre mögen locken, doch einige Aha-Momente können auch den Kopf kosten. Schon die blasphemische Behauptung, dass die Welt eine Kugel sei, machte eine Weile nicht gerade Freunde in Rom. So etwas kann schon mal zu einem Karriereknick führen, wenn nicht sogar zur Durchtrennung der für Aufrichtigkeit erforderlichen Nackenmuskulatur. Und auch eine Kreuzigung klingt verlockender als sie ist. Als Märtyrer ist zwar der Weg in die Geschichtsbücher geebnet, doch …

 

Aha-Momente haben ihren Preis

 

Aha-Momente können durchaus ihren Preis haben, wenn die Welt noch nicht reif für sie ist. Das ist nun mal das Los derjenigen, die bereit sind voranzugehen und unbekanntes Land zu erobern. Doch das Holz, aus dem die Helden sind …

 

 

 

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?

 

Mancher Aha-Moment erfordert einigen Mut und die Bereitschaft sich einzusetzen. Nicht jeder ist bereit für eine Idee ein Risiko einzugehen – soll doch ein anderer der Erste sein – und nicht jeder weiß wie der Idee Geltung verschafft werden kann. Zugegeben; mitunter zählt jedes Wort, Kleinigkeiten können entscheidend dazu beitragen willkommen geheißen oder verdammt zu werden.
 Und selbst, wenn es mal weniger gefährlich ist bleiben viele Ideen unter Verschluss. „Vielleicht später!“.

 

 

 

„Habe ich!“ statt „Hätte ich nur!“

 

Wenn das Haar ergraut ist behauptet dann später so mancher er hätte es auch gewusst, doch andere wären schneller gewesen. Schade!
Und diejenigen, die dem Ruf folgen wollen, bereite ich gerne auf ihre Heldenreise vor bzw. biete mich als Reisebegleiter an.

Auf zu neuen Ufern!