Jetzt in die Karriere investieren: Weiterbildung oder Friseur?

Manche Weiterbildung hat der Karriere weniger gebracht als ein neuer Haarschnitt. Wie in die eigene Karriere investieren?
In die Karriere investieren: Weiterbildung oder Friseur?

Was ist besser für die Karriere: Weiterbildung oder Friseur?

 

So manche Weiterbildung hat der Karriere weniger gebracht als ein neuer Haarschnitt.

Karsten Noack

 

Wobei weder etwas gegen einen guten Haarschnitt noch gegen eine gute Weiterbildung zu sagen ist. Es geht vielmehr darum, auch hier Aktionismus zu vermeiden. Das schönste Zertifikat vergilbt, doch nützliche Kenntnisse und Fertigkeiten verzinsen sich.

In kaum einem Bereich ist es empfehlenswert sich auf erworbenen Lorbeeren auszuruhen. Doch was tun, wenn der Tag nur 24 Stunden und das Weiterbildungsangebot überschäumend ist?

 

 

 

Strategische Planung, auch bei der Weiterbildung

 

Zeit ist Geld und selbst wer genügend davon hat, darf es sinnvoll investieren. Bei guter und strategisch gewählter Weiterbildung plädiere ich für lebenslänglich. Aber wer keine Langeweile hat, gönnt sich lieber einen erholsamen Urlaub als unnötige Umwege ohne Nährwert.

Umso wichtiger ist es sich darüber im Klaren zu sein, welche Faktoren tatsächlich eine Rolle spielen. Ohne durchdachte Strategie ist es nur Flickwerk. Und wer die eigenen Ressourcen sinnvoll einsetzen will, braucht einen Plan. Dann gibt es auch Weiterbildungen und andere Möglichkeiten, mit denen die eigene Karriere gefördert werden kann. Aktionismus und Wunschdenken mögen menschlich sein, doch hilfreich sind sie selten.

 

 

 

Fragen, die zur Klärung beitragen

 

Umfrage

 

Was meinen Sie?

 

Der Einfluss von Rhetorik und Präsentationsfähigkeiten auf Karriere und Geschäftserfolg ist …

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...