Kybernetik

Glossar zu Rhetorik, Präsentation, Kommunikation,...
Kybernetik

Kybernetik

 

Kybernetik ist die Lehre der Systematik von Steuer- und Regelmechanismen. Ja, und?

Die Beschäftigung mit den Zusammenhängen in Strukturen komplexer Systeme hat ihren Ursprung in der Technik. Dort wird die Kybernetik als Regelmechanismus betrachtet, der zu Steuerung Kommunikation und Rückkopplung benötigt. Die weiter reichende Gültigkeit der Kybernetik wurde erst später erkannt.

Heute werden die Erkenntnisse der Kybernetik in vielen Bereichen genutzt, wie beispielsweise der Psychologie, Soziologie, Biologie, Linguistik, Medizin, Pädagogik, Ökologie und den Wirtschaftswissenschaften.

Der Begriff Kybernetik stammt vom Griechischen Wort „kybernetes“ ab, das Steuermann bedeutet.

1949 schlug der österreichische Physiker Heinz von Foerster den Teilnehmern der Macy-Konferenzen vor, Kybernetik als Bezeichnung für ihr neues Forschungsfeld zu wählen. Bis dahin würde es als „zirkulär-kausale und Rückkoppelungsmechanismen in biologischen und sozialen Systemen“ bezeichnet. Autsch.

Das Buch von Norbert Wieners und seine Definition von Kybernetik erzeugten Interesse und Bedenken. Die nicht ganz grundlosen Befürchtung: die Wissenschaft der Kommunikation und der Steuerung könnte von skrupellosen Regierungen für Manipulationszwecke eingesetzt werden. In seinem Buch „The human use of human beings“ beschäftigt er sich damit.

Heinz von Foerster, leitete an der Universität von Illinois das Biologische Computer-Labor. Dort widmete sich aufgrund seiner Forschungsergebnisse zunehmend den Fragen der Ethik und der Sprache. Wir profitieren heute von vielen interessanten Gedanken, die von ihm bekannt wurden.

P.S.

 

Beschäftigen Sie sich mit Kybernetik?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. - Heinz von Foerster in KybernEthik

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin