Nach Lesen der FAQ: 01577 704 53 56 mail@karstennoack.de

Pressespiegel Karsten Noack 2022

Von Selbstmarketing für die Karriere bis erfülltes Leben
Pressespiegel 2022

Ingenieur (vdi)

Beitrag zu Bewerbungsgesprächen und die Angst zu viel zu versprechen. Wie laut sollte für die Karriere geklappert werden? Was hilft, was schadet? Gerade Ingenieure finden Selbstmarketing oft ehrenrührig und oberflächlich oder fühlen sich an windige Gebrauchtwagenhändler erinnert. Wie preisen sich Bewerbende selbst an, ohne schräg rüberzukommen oder falsche Erwartungen zu wecken? Vor allem nicht großsprecherisch, arrogant oder unauthentisch. Ein wirksames Selbstmarketing wirkt Wunder und ist authentisch.

Kernkompetenzen und Angaben über Erfahrungen, Projekte, Schlüsselbegriffe, die Arbeitgebern wichtig sind, gehören im Gespräch an herausgehobene Stellen. Wird im Bewerbungsanschreiben Matching betrieben, sollte im Gespräch nahtlos angeknüpft werden. Argumentieren Sie entlang der Kernbegriffe die im Anforderungsprofil der Stellenanzeige genannt wurden. Gehen Sie sachlich, gelassen und fundiert ans Werk. Verknüpfen Sie die Aufgaben aus der Stellenbeschreibung mit eigenen bisherige Erfahrungen und belegen Sie das mit Beispielen. Einfach nur etwas zu behaupten, wie beispielsweise kreativ oder  teamfähig zu sein, bringt nichts. Belegen Sie das in kurzen Worten. Weisen Sie nach, wo und wie Sie diese Fähigkeit unter Beweis gestellt haben.

Wesentliche Fragen, die Sie sich vorher gestellt und beantwortet haben:

  • Was kann ich?
  • Wer bin ich?
  • Was will ich?
  • Was verbindet mich mit der Stelle?
  • Was macht mich zum idealen …

Eine Reihe von Fragen für das Bewerbungsgespräch finden Sie hier.

Falsche Bescheidenheit ist ebenso ungünstig, wie Angeberei. Gut ist ein gesunder Mix aus Show und Authentizität. Sie dürfen von sich überzeugt sein und für sich werben. Sein Sie nicht zu passiv, stellen Sie ruhig eigene Fähigkeiten hervor. Tun Sie das auch, wenn danach nicht explizit gefragt wurde, diese jedoch wichtig für die Stelle sein können und zum Unternehmen passen. Versetzen Sie sich in die Perspektive von Gesprächspartner, verinnerlichen Sie die Ansprüche des Unternehmens. Dann werde Sie erkennen, wie Sie den eigenen Nutzen für die Firma ziel- und stilsicher rüberbringt. Sich zu bewerben ist wie flirten. Unternehmen wollen auserwählt sein.

Artikel veröffentlicht Januar 2022.

 

 

 

Cosmopolitan

Ängste können einem erfüllenden Leben im Wege stehen. Mit Manipulationen sollen Ängste geschürt und Menschen von ihrem Weg abgebracht werden. Interview für das magazin Cosmopolitan.

Veröffentlichung in der Ausgabe Februar 2022.

 

 

 

MDR

Wie ist das mit Entschuldigungen, die eine Chance haben, angenommen zu werden? Rund eine Stunde Gespräch mit Daniela Schmidt und ich bin gespannt, was daraus resultiert.

Veröffentlichung im Rahmen der Sendung „Meine Challenge“ von MDR Wissen im März 2022.

 

 

 

Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Beitrag für das Beruf-und-Chance-Ressort der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zum Thema Zuverlässigkeit.

Veröffentlicht am 21. Mai 2022 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

 

 

… Pressespiegel Karsten Noack

error: Copyright