Coaching und Training als private oder geschäftliche Fortbildungskosten?

Häufige Fragen zu Coaching und Training
Coaching als private Fortbildungskosten?

Coaching und Training als Weiterbildungsinvestition

 

Training, Coaching und Business Coaching als Weiterbildung, als Investition?

 

 

 

Überblick

 

 

 

 

Coaching, Training und Weiterbildungskosten

 

Klienten stellen häufig die Frage, ob die Kosten für Coaching und Trainings steuerlich absetzbar sind. Da ich kein Steuerberater bin, beantworte ich die Frage so:

Die Honorare für Trainings und Business-Coaching, sind — so bestätigen es meine Klienten — als Fortbildungskosten oder Geschäftskosten steuerlich absetzbar, wenn sie tatsächlich der Karriere oder dem Geschäftsziel dienen und nicht vornehmlich dem privaten Themenbereich. Bei Unternehmensberatung ist der Zweck noch deutlicher. Ihr Steuerberater kann Ihnen Fragen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Coaching, Training und Beratung genauer beantworten.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich am besten per E-Mail (mail@karstennoack.de) und diesem Kontaktformular. Telefonisch bin ich montags bis donnerstags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr zu sprechen: Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer. Denken Sie unbedingt daran sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie schon hier, wie beispielsweise die Honorare. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

Ihnen genügt es sich mit anderen Menschen auszutauschen? Fragen, die auch andere Menschen interessieren, können Sie in den Kommentaren stellen.

 

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

P.S.

 

Haben Sie dazu Fragen, die ich als Nichtsteuerberater beantworten darf?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2014
Überarbeitung: 4. Januar 2020
AN: #3234
K:
Ü: