Die Bedeutung von Dingen

Tagesmotto

Bedeutungsgebung

Die Dinge haben nur den Wert,
den man ihnen verleiht.

Jean Baptiste Moliere

Bedeutungsgebung

 

Das folgende Zitat aus Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“ beschreibt es für mich am besten:

 

„Ich suche Freunde. Was bedeutet ‚zähmen‘?“

„Das wird oft ganz vernachlässigt“, sagte der Fuchs. „Es bedeutet ’sich vertraut miteinander machen‘.“

„Vertraut machen?“

„Natürlich“, sagte der Fuchs. „Du bist für mich nur ein kleiner Junge, ein kleiner Junge wie hunderttausend andere auch. Ich brauche dich nicht. Und du brauchst mich auch nicht. Ich bin für dich ein Fuchs unter Hunderttausenden von Füchsen. Aber wenn du mich zähmst, dann werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzigartig sein. Und ich werde für dich einzigartig sein in der ganzen Welt …“

P.S.

 

Welche Gedanken haben Sie bei diesem Zitat?

1 Kommentar

  1. Es gibt Dinge um mich herum, für die würde ich bei eBay keinen Cent bekommen. Doch für mich sind sie unbezahlbar, weil sie mich an die schönsten Momente in meinem Leben erinnern.

    Guten Morgen
    Elsbeth

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Jean Baptiste Molière