Tagesmotto

Dem Tag ein Motto geben und ...

Tagesmotto

Tagesmotto

 

Es war einmal… Bei verschiedenen Gelegenheiten warb ich dafür dem Tag ein Motto zu geben. Einige positive Rückmeldungen bestärkten mich darin es an vielen Stellen erneut zu tun. Eine häufige Bitte; „Ich würde mich sehr für Beispiele interessieren und noch besser wäre es, jeden Tag ein Motto empfohlen zu bekommen.“

Als Beispiele nannte ich dann einige der Blogartikel. Auch war ich der Überzeugung, jeder hat eigene Ziele und damit ergeben sich persönliche Anforderungen an das Tagesmotto. Dennoch ist die Bitte so häufig an mich herangetragen worden, dass ich ihr anfangs testweise nachgekommen bin. All die vielen positiven Rückmeldungen haben mich davon überzeugt das noch eine Weile länger zu tun.

Wer das Tagesmotto als RSS-Feed abonnieren will, kann das hier tun:
https://www.karstennoack.de/tagesmotto/feed

Ansonsten erscheint das aktuelle Tagesmotto auf der Startseite und die Übersicht auf dieser Seite.

Überblick Tagesmotto

9 Fragen für ein erfolgreiches Jahr 2019

Das Leben fordert uns immer wieder heraus, so oder so. Nein, nicht jede Lerngelegenheit ist gleichermaßen willkommen, ich hätte in diesem Jahr auf einige davon gerne verzichtet. Das Universum hat seine eigenen Regeln und es ist unsere Aufgabe, daraus das Beste zu machen. Machen Sie aus dem Jahr 2019 ein besonders erfüllendes Jahr! Mit diesen Fragen gelingt das leichter.

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Weihnachtsfest, einen beschaulichen Jahresausklang und ein erfüllendes Jahr 2019.

mehr lesen

Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut. Coco Chanel

Es sind ja so viele fertige Meinungen im Angebot. Selbst zu denken ist deswegen etwas aus der Mode gekommen. Glücklicherweise macht ja nicht jeder jeden Trend unreflektiert mit. Wir können das Denken wichtiger Gedanken nicht delegieren, auch, wenn ich ansonsten nicht alles selber machen möchte.

Wenn wir beim Denken zu der Schlussfolgerung gekommen sind, dass etwas Aufmerksamkeit verdient, dann ist auch wichtig dafür laut und deutlich den Mund aufzumachen.

mehr lesen

Wer nicht genießt, wird ungenießbar.

Genießen hat viel damit zu tun, sich Genuß überhaupt erst zu erlauben. Die schönsten Dinge im Leben sind meist unbezahlbar. Sie sind da, ob wir sie sehen oder auch nicht. Wie wäre es, sie heute noch aufmerksamer zu begrüßen?

mehr lesen

Wer vor seiner Vergangenheit flieht, verliert immer das Rennen.

Unverarbeitete Altlasten wirken wie Sand im Getriebe. Räumen Sie auf, gegebenenfalls mit Unterstützung. Das bringt mehr Leichtigkeit in Ihr Leben, Sie können frei durchatmen und Ihr Leben erfüllend gestalten. Mit leichtem Gepäck geht es deutlich angenehmer und flotter voran. Wer wirklich präsent sein will, ist ohne Ablenkung ganz im Hier-und-jetzt. Das fühlt sich gut an.

mehr lesen

Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.

Veränderungen gehören zum Leben. Wer sich nicht den veränderten Bedingungen anpasst, der verschwindet eher früher als später aus der Weltgeschichte. Das ging nicht nur den Dinosauriern so, auch im Privat- und Berufsleben, sowie in der Selbstständigkeit, geschieht das oft schneller als vermutet.

mehr lesen

10 Kommentare

  1. Klasseidee!

    Antworten
  2. Ich schaue fast täglich vorbei.

    Antworten
    • Danke, das lese ich gerne!
      Rückmeldungen sind sehr willkommen. … Wünsche auch!

      Antworten
  3. Die Idee mit dem Tagesmotto finde ich sehr gut.

    Antworten
  4. Schöne Idee!

    Antworten
  5. Eine sehr geschätzte Rubrik.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.