Brainmanagement: Wer Ideen würdigt, sichert sie!

Tagesmotto

Ideensicherung

Es gibt bestimmte Ideen, die im Bewusstsein nur so kurze Zeit auftauchen, wie der Karpfen beim Springen an der Wasseroberfläche sichtbar wird. Wenn man sie nicht im selben Augenblick aufspießt, gehen sie aufs neue im Nichtsein verloren.

Henry de Montherlant

Ideen kommen und gehen

 

Gerade war der Gedanke noch da, jetzt ist er weg. Mitunter taucht er Jahre später wieder auf, wenn andere Menschen ihn in die Tat umgesetzt haben. Zu schade, dass er nicht schnell genug gesichert wurde.

Weder harpuniere ich Karpfen, noch esse ich anderen Fisch, noch nicht einmal Sushi. Das Zitat spricht mich trotzdem an, denn ich mag Eingebungen und Kreativität. Schlecht notiert ist jedoch halb vergessen. Neben meinem Bett liegt deswegen dafür stets ein Block und ein Stift. Da notiere ich mir Gedanken für später und kann anschließend umso tiefer und erholsamer schlafen. Übrigens sammle ich entweder Stichworte oder mache schnell ein Mind Map.

P.S.

 

Wie sichern Sie Ihre Ideen bevor sie schon wieder verschwunden sind?