Gesunder Zweifel oder lähmende Unsicherheit?

Tagesmotto: Wo wollen Sie Ihre Zweifel in Zweifel ziehen?

Gesunder Zweifel, gesundes Selbstvertrauen

Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen voller Zweifel.

Bertrand Russel

Überblick

 

 

 

 

Schwarz-weiß?

 

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

 

Gerade die respektvollen Menschen neigen sehr häufig zu Zweifeln. Schließlich ist vieles in der Welt nicht so schwarz-weiß, wie es das ein klassisches Märchen oder die Medien es scheinen lassen. Soweit, so gut! Doch bleiben dadurch viele Themen denen überlassen, die nicht so vorsichtig sind.

P.S.

 

Was macht gesunden Zweifel, was gesundes Selbstvertrauen aus? Wo wollen Sie Ihre Zweifel in Zweifel ziehen?

4 Kommentare

  1. Beides unter einen Hut zu bringen ist schwer.

    Antworten
  2. Es dominieren die Narzissten und Blender. Zweifler im Sinne nachdenklicher Naturen sind zu selten.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

12 + 12 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Wie wäre es mal die Zweifel in Zweifel zu ziehen?