Die Stimme als Markenzeichen

Sich und Ihr Angebot überzeugend präsentieren

 

Die Stimme als Markenzeichen

Stimme als Markenzeichen

 

Was löst Ihre Stimme bei anderen Menschen aus? Sprechen Sie schon mit der eigenen Stimme, also in Ihrer Wohlfühlstimmlage? Wenn nicht, oder Sie sich nicht sicher sind, finden Sie hier eine Anleitung.

 

 

 

Überblick

 

 

 

 

Stimme

 

Der stimmliche Held meiner Kindertage; Friedrich Schönfelder (externer Link zu Wikipedia). Der hatte eine Stimme, die jede Geschichte zu einem besonderen Abenteuer machte. Seine Stimme war nicht nur in Hörspielen, sondern auch als Synchronstimme in zahlreichen Filmen zu bewundern.

 

 

 

Markenzeichen

 

Eine markante Stimme ist für viele Persönlichkeiten ihr ­Markenzeichen. Oft erkenne ich eine Person an ihrer Stimme wieder, obwohl ich mich an das ­Gesicht kaum noch erinnere.

Stimmen haben einen hohen Wiedererkennungswert. Wir werden im täglichen Leben immer wieder auditiv und visuell getriggert – ich denke da besonders an den Bereich Marketing und Werbung. Wenn Sie im Fernsehen Werbung sehen, gehört die Stimme ja meist nicht wirklich zu der Person, die zu sehen ist, sondern zu bekannten Schauspielern oder Synchronsprechern. Diese Stimmen lösen Emotionen bei uns aus, mit ihnen verbinden wir etwas.

 

 

 

Die eigene Stimme

 

Was löst Ihre Stimme bei anderen Menschen aus? Sprechen Sie schon mit der eigenen Stimme, also in Ihrer Wohlfühlstimmlage? Wenn nicht oder Sie sich nicht sicher sind, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie es herausfinden.

 

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail ([email protected]), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen.

P.S.

 

Wie stehen Sie zu Ihrer Stimme?

5 Kommentare

  1. Es hat nicht jeder Mensch eine schöne Stimme. Ich höre mich selbst nicht gerne bei Aufnahmen.

    Antworten
  2. Wer mag schon die eigene Stimme hören?

    Antworten
    • Anfangs irritiert die eigene Stimme, mit der Vertrautheit und entsprechender Pflege wird Freundschaft geschlossen.

      Antworten
  3. Wie entwickelbar ist die Stimme?

    Antworten
    • Auch im authentischen Rahmen ist das ein interessanter Spielraum.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Stimme

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack 
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2004
Überarbeitung: 28. März 2019
AN: #1310
K:
Ü: