Nach Lesen der FAQ: 01577 704 53 56 mail@karstennoack.de

12 Fehler, die Unternehmer machen, wenn sie sich an Investoren wenden

Erfolgreich pitchen: Bereiten Sie sich gut vor, nutzen Sie die Chance
Bausteine Präsentation

Fehler, die Unternehmer machen, wenn sie sich an Investoren wenden

 

In diesem Beitrag geht es um die häufigsten Fehler, die Unternehmer machen, wenn sie sich an Investoren wenden.

Wenn Unternehmer sich an Investoren wenden

 

So weit, so gut. Ihre harte Arbeit und Ihr Engagement haben sich gelohnt, und Sie sind bereit, Ihr Start-up zu gründen oder sich als gestandene Unternehmerpersönlichkeit an ein herausforderndes Projekt zu machen. Zuvor brauchen Sie jedoch noch Investoren, die bereit sind, eine Anschubfinanzierung in Ihr neues Unternehmen zu stecken.

Bei der Suche nach Investoren haben Sie nur eine Chance, einen guten ersten Eindruck bei einem potenziellen Investoren zu hinterlassen. Bereiten Sie sich also mit einem Elevator Pitch vor, der Ihr Unternehmen in der Länge einer Fahrstuhlfahrt kurz und bündig beschreibt.

Sobald Sie das entscheidende erste Treffen mit einer Gruppe von Geschäftsinvestoren hinter sich gebracht haben, üben Sie Ihre Präsentation, damit Sie überzeugend, sicher und professionell wirken. Eine schlechte Präsentation führt dazu, dass die Investoren nach der Türklinke greifen, nicht nach dem Scheckbuch.

 

 

 

12 häufige Fehler, die Unternehmer machen, wenn sie sich an Investoren wenden

 

Seien wir ehrlich, so ein Pitch hat es in sich, schließlich geht er ja Konsequenzen. Und wenn Sie vor einem Publikum präsentieren, das schon unzählige solcher Präsentationen gesehen hat, ist es umso schwierig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Ihre Vorbereitung wird den Unterschied machen, ob Sie mit leeren Händen  nach Hause gehen, eine Zusage bekommen oder zumindest weiterhin im Spiel sind.

Wenn Sie die häufigsten Fehler vermeiden, sind Sie auf dem besten Weg, Ihr Publikum zu beeindrucken. Hier sind 12 häufige Fehler, die Unternehmer bei der Präsentation vor Investoren machen, und wie man sie korrigieren kann.

 

 

 

1. Keine Struktur für und Kontrolle über das Treffen

 

Investoren haben nicht den ganzen Tag Zeit, um sich Ihre Präsentation anzuhören. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie maximal 30 Minuten Zeit bekommen, um Ihr Angebot zu präsentieren. Achten Sie auf die Uhr und verwenden Sie nicht zu viel Zeit auf Einführungen und Smalltalk. Vergewissern Sie sich, wie viel Zeit Sie für Ihre Präsentation eingeplant haben, und bleiben Sie im Zeitplan. Sie sollten sich auf die wichtigsten Punkte Ihrer Präsentation konzentrieren und danach Zeit für Diskussionen und Fragen einplanen.

 

 

 

2. Zu viele Details, keine Executive Summary vorbereitet

 

Die meisten Investoren haben keine Zeit, einen 100-seitigen Geschäftsplan zu lesen, um mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um eine kurze Zusammenfassung und eine Präsentation mit PowerPoint & Co. zusammenzustellen, die unter anderem folgende Punkte enthält

  • Das Problem, das Ihr Unternehmen lösen wird
  • Der Zielmarkt
  • Die Marktgröße
  • Die Kosten für die Kundengewinnung
  • Die voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben
  • Die Ausstiegsstrategie
  • Unkenntnis des Publikums

 

Eine Überfrachtung mit Informationen ist nicht gut für Sie. Einer der größten Fehler, den Sie bei einer Präsentation machen können, ist, Ihr Publikum mit Informationen zu überhäufen. Sobald Sie Ihre Botschaft auf den Punkt gebracht haben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Folien visuell ansprechend sind. Diagramme und Datenvisualisierungen helfen Ihnen, Ihre Geschichte zu untermauern und Ihre Finanzprognosen zu vermitteln, ohne jemanden zu langweilen.

 

 

 

3. Fehlende Abstimmung auf die Investoren

 

Um Investoren zu finden, braucht es Ausdauer und ein bisschen Glück. Wenn Sie einen Investor finden, machen Sie frühzeitige Ihre Hausaufgaben. Machen Sie sich vor dem ersten Treffen ein Bild. Eine schnelle Online-Recherche ist ein guter Anfang.

Beantworten Sie die folgenden Fragen:

  • Um was für einen Investor handelt es sich?
  • Gehört er zu einem Netzwerk?
  • Was ist dessen Hintergrund?
  • Investiert dieser Investor in Ihrem Wirtschaftszweig?
  • Welche Unternehmensinvestitionen hat der Investor in der Vergangenheit getätigt?
  • Wie erfolgreich waren die Projekte des Investors bisher?
  • Wie viel Geld investieren sie?
  • Was bietet der Investor neben Geldmitteln?

 

 

 

4. Der eigentliche Pitch wird nicht gehalten

 

Allzu oft verbringen Unternehmer mehr Zeit damit, darüber zu sprechen, was ihr Produkt oder ihre Dienstleistung leistet, als darüber, wozu es gebraucht wird. Erzählen Sie eine fesselnde Geschichte, die das Problem anspricht, das Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung lösen soll, und stellen Sie, wenn möglich, einen Bezug zu Ihrem Publikum her.

Wenn Sie nicht klar darlegen können, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ein Problem löst, werden Sie anschließend wahrscheinlich ohne ein Finanzierungsangebot dastehen.

 

 

 

5. Unkenntnis der Konkurrenz

 

Unternehmer versäumen es oft, bei ihrer Präsentation auf die Konkurrenz einzugehen, was den Investoren nur zeigt, dass sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben. Wahrscheinlich wissen die Investoren, mit denen Sie sich treffen, bereits, welche Konkurrenzprodukte oder -dienstleistungen es gibt.

Und was den Wettbewerb angeht: Jeder hat Konkurrenz, und wenn Sie etwas anderes behaupten, klingen Sie naiv. Wettbewerb gibt es überall, ob Sie ihn nun sehen oder nicht. Sie müssen in der Lage sein zu beweisen, dass Sie das berücksichtigt haben, und sich als das beste Team für die Aufgabe positionieren.

 

 

 

6. Unrealistische Erwartungen

 

Mit unrealistischen Erwarteung schießen Sie sich sehr schnell aus dem Rennen. Sie müssen unrealistische Prognosen und Annahmen vermeiden, die Sie nicht rechtfertigen können. Investoren wollen Ausagen hören, denen sie vertrauen können, und keine Schätzungen.

 

 

 

7. Kein Muster oder Prototyp, keine Demo

 

Halten Sie einen funktionierenden Prototyp Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung bereit, um ihn den Investoren zu zeigen. Wenn es sich einrichten lässt, sollten Sie ein paar Minuten früher zum Treffen kommen, um sich einzurichten und sicherzustellen, dass Ihre Demo funktioniert.

Wenn es während Ihrer Präsentation nicht funktioniert, verschwenden Sie keine Zeit damit, es zu reparieren. Bringen Sie außerdem Sicherungskopien Ihrer Präsentation auf Papier mit, für den Fall, dass Ihre Bildschirmpräsentation ausfällt.

 

 

 

8. Fehlende Ausstiegsstrategie

 

Investoren wollen wissen, wie ihr Geld investiert wird und wie sie letztendlich Geld verdienen, indem sie in Ihr Start-up oder ein anderes Vorhaben investieren.

Bereiten Sie sich darauf vor, zu erörtern, wie viel bereits investiert wurde und von wem, wie hoch die Eigentumsanteile sind und wie hoch die geplante Verbrennungsrate ist, also die Rate, mit der Sie mehr Geld ausgeben, als Sie einnehmen. Das ist wichtig, damit die Investoren wissen, wie viel Geld Sie benötigen, um die nächste Stufe zu erreichen, und wie sie ihre Investition zurückerhalten werden.

 

 

 

9. Überstürzte Fragen zur Bewertung und …

 

Wenn Ihr Unternehmen neu ist und bisher keine oder nur wenige Kunden hat, ist es schwierig, anfangs über die Bewertung zu sprechen. Am besten warten Sie, bis ein Investor diese Frage stellt.

 

 

 

10. Keine Zeit für Fragen eingeplant

 

Achten Sie darauf, dass Sie nach Ihrer Präsentation Zeit für Fragen und Antworten einplanen. Stellen Sie sich auf schwierige Fragen ein und bereiten Sie sich darauf vor, klare und präzise Antworten zu geben.

Fragen Sie sich selbst, was nachgefrag werden könnte. Investoren wollen nicht hören, dass Sie sich mit einer Antwort zurückmelden. Das zeugt von mangelnder Vorbereitung Ihrerseits und führt dazu, dass die Investoren an Ihnen und Ihrem Angebot zwifeln..

Sie haben eine Frage gessellt bekommen? Nehmen Sie sich die Zeit, über jede Frage nachzudenken, ohne sich in eine Antwort zu stürzen. Haben Sie Ihren Pitch mit professsioneller Hilfe vorbereitet wird es Ihnen leicht fallen jede Frage als Chance zu sehen, die Sie souverän nutzen. Für die Beantwortung von Fragen gibt es geeignete Antwortstrukturen, die sich bewährt haben.

 

 

 

11. Fehlende Vorbereitung der Darbietung

 

Die Erstellung der Präsentationsfolien bekommt oft einige Aufmersakmeit.In die Qualität der Darbietung wird selten ausreichend investiert. Das hat seinen Preis, denn auch, wenn Investoren investieren, bleibt der erste Eindruck hinter den Möglichkeiten zurück. Erst, wenn Sie und Ihr Angebot überzeugen, schöpfen Sie die Möglichkeiten aus. Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, wie Sie in Gesprächen und Präsentationen wirken. Gewohnheiten, insbesondere bei der Körpersprache, mischen sich ein. Viele Menschen sind sich nicht einmal bewusst, dass sie ungewollt Zweifel erzeugen und so sich und ihrem Anliegen schaden.

Wenn Sie gut vorbereitet sind, werden Sie Fragen und Einwänden zuvorkommen und Kritik gelassen als Chance nutzen. Ihre Fähigkeit, spontan zu denken und intelligente Antworten zu geben, wird Sie selbst schwierige Fragen meistern lassen.

 

 

 

12. Fehlende Nachbereitung nach dem Pitch

 

Verlassen Sie das Treffen nie, ohne zu wissen, was die nächsten Schritte im Prozess sind. Erwarten Sie jedoch keine sofortige Rückmeldung. Es kann ein paar Tage dauern, bis die Investoren verarbeitet haben, was Sie ihnen präsentiert haben.

Auch wenn es beängstigend sein kann, nach Feedback zu fragen, sollten Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen. Wenn die Präsentation gut gelaufen ist, finden Sie heraus, welche zusätzlichen Materialien gewünscht wird. Wenn nicht, lernen Sie aus Ihren Fehlern und machen Sie weiter.

Irgendwann werden Sie als Unternehmer vor einer Gruppe von Investoren eine Präsentation halten müssen, um Kapital für Ihr Unternehmen zu beschaffen. Es braucht Übung, um die Kunst zu pitchen zu beherrschen, also beginnen Sie mit der Vorbereitung, bevor Sie die Grundlagen für die Suche nach Investoren legen. Je nach Form der Beteiligung hat der Aufbau von Beziehungen großen oder sogar wesentliche Bedeutung.

 

 

 

Fazit

 

Wenn Sie sich die Zeit für die Vorbereitung nehmen und die oben beschriebenen Schritte befolgen, können Sie die häufigsten Fehler vermeiden, die Unternehmer bei der Präsentation vor Investoren machen. Denken Sie daran, Ihr Ruf steht auf dem Spiel oder positiv formuliert: Nutezn Sie die Gelegenheit, um den gewünschten Eindruck zu hinterlassen. Selbst, wenn es nicht zur Finanzierung kommt, … Die Welt ist klein!

Die ideale Basis: Professionelles Feedback mit Optimierungsempfehlungen

 

Wie sehr überzeugen Sie und Ihre Botschaften in Reden und Präsentationen? Wie gut sind Sie in den 118+ wesentlichsten Präsentationsfähigkeiten? Seit 1998 analysiere ich systematisch Redebeiträge. Nach vielen tausend ausgewerteten Reden und Präsentationen kann ich Ihnen sehr genau sagen, was auf welches Publikum welche Wirkung hat. Lassen Sie sich von mir Feedback geben, dass Sie voranbringt. Sie bekommen grundsätzliche Rückmeldungen und Empfehlungen, sowie für konkrete Redebeiträge die Impulse, die Sie brauchen, um zu überzeugen.

Interessiert? Dann finden Sie hier die Informationen zum Feedback mit Optimierungsempfehlungen für Reden und Präsentationen.

Unterstützung

 

Sie stehen im Wettbewerb und wollen die Gelegenheit nutzen und überzeugen? Bei der Vorbereitung Ihrer Präsentationen helfe ich Ihnen. Selbst erfahrene Pitch-Präsentatoren profitieren davon. Den Umfang bestimmen Sie.

 

 

 

1. Formen der Unterstützung

 

a. Pitch-Vorbereitung

 

Mit Erfahrungen aus Marketing, Psychologie und Kommunikation optimieren wir Ihren Pitch, machen ihn zu etwas besonderem.

 

 

b. Probelauf

 

Zumindest ein Probelauf mit professionellem Feedback sollten Sie sich und Ihrer Botschaft gönnen. Dann wissen Sie selbst, wie Sie und Ihr Angebot wirken, was Sie tun und was Sie besser lassen sollten, wo es Potenziale gibt. Wieso wollen Sie erst im Anschluss an Ihren echten Auftritt solche Rückmeldungen bekommen? Dann ist es für Korrekturen zu spät.

 

 

c. Begleitung

 

Ich steige mit meinen Erfahrungen auch gerne mit in Ihr Boot. Wenn Sie es wünschen, auch als Begleiter. Gegebenenfalls auch über die Pre-Pitch-Phase hinaus.

 

 

d. Zustandsmanagement

 

Übrigens leiden sehr viele Menschen bei ihren Auftritten vor Publikum unter so intensivem Lampenfieber, dass ihre Leistungen deutlich hinter den Möglichkeiten bleiben. Schade, weil das mit entsprechender Hilfe nicht notwendig ist. Nur, für den Fall…

 

 

e. Visualisierung

 

Mit der professionellen grafischen Aufbereitung durch erfahrene Grafikdesigner wird Ihre Präsentation auch visuell Wirkung entfalten. Sicherheitshalber: Ich bin kein Grafikdesigner und unterstütze sie in meinem Rahmen dabei. Für das Grafikdesign können wir gemeinsam das Briefing erarbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass Spezialisierung eine Menge Vorteile hat.

 

 

 

2. Investition

 

Eine solche professionelle Unterstützung ist eine gute Investition Sie wissen selbst am besten, wo sich der Aufwand im Verhältnis zum erwarteten Nutzen lohnt. Es ist, wie mit jeder Investition.

 

 

 

3. Wie, wann, wo? Berlin und online

 

Das geht übrigens auch mit Sitzungen via Telefon oder mit Videounterstützung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich am besten über das nachfolgende Formular oder per E-Mail (mail@karstennoack.de). Telefonisch bin ich am ehesten montags bis donnerstags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen: Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56. Meist bin ich im Einsatz, hinterlassen Sie dann bitte eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Transparenz ist wichtig. Antworten auf häufige Fragen finden Sie deswegen schon hier, wie beispielsweise zu mir (Profil), den Angeboten, den Honoraren und dem Kennenlernen. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

 

 

Nachricht

 

Um es Ihnen und mir leicht zu machen, bitte ich Sie dieses Formular zu nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist Ihnen überlassen, was Sie eintragen. Umso genauer Sie sind, desto einfacher machen Sie mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden. Soweit relevant habe ich mich mit den Honoraren und organisatorischen Hinweisen vertraut gemacht.

1 + 5 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...” beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL).

P.S.​

 

Worauf sollten Unternehmer bei Präsentationen vor Investoren achten?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Artikel zum Thema Angebotspräsentation

5 unverzichtbare Elemente eines Pitchs

In diesem Beitrag geht es um die wichtigsten Elemente eines vollständigen Pitchs.

Vertriebspräsentationen

Vertriebspräsentationen

Ob Produktpräsentation oder Angebotspräsentation für Beratung und andere Dienstleistungen, den Pitch für ein lohnenswertes Projekte,…

mehr lesen
18 Tipps für Ihren Elevator Pitch: Inhalt, Aufbau und Präsentation

18 Tipps für Ihren Elevator Pitch: Inhalt, Aufbau und Präsentation

Die Fahrstuhltüren schließen sich. Nun haben Sie Zeit für Ihren Elevator Pitch und bis sich die Türen wieder öffnen, sollten Sie den potentiellen Investor überzeugt haben. Denn nur dann erhalten Sie die Chance auf ein weiteres Gespräch.

Mit diesen Tipps bauen Sie Ihren erfolgreichen Elevator Pitch. So können Sie Erfahrungen eines Unternehmensberaters für Start Ups nutzen und Elevator Pitching auf andere Bereiche übertragen. Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitung und häufige Fehler beachten.

Übrigens: Die Empfehlungen helfen auch bei anderen Präsentationen außerhalb des Fahrstuhls.

mehr lesen
Persönlicher Elevator Pitch als Selbstvorstellung

Persönlicher Elevator Pitch als Selbstvorstellung

Wie ist es bei Ihnen, wenn Sie auf die Frage antworten, womit Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen? Was antworten Sie auf diese absehbare Frage und sind Sie selbst damit zufrieden? Hinterlassen Sie den gewünschten Eindruck? Wie wäre es mit  einem persönlichen Elevator Pitch?

mehr lesen

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 26. Juni 2015
Überarbeitung: 22. August 2022
AN: #4934
K:CNB
Ü:

error: Copyright