030 / 864 213 69 (AB) mail@karstennoack.de

5 unverzichtbare Elemente eines Pitchs

Bereiten Sie sich gut vor, nutzen Sie die Chance
Pitchen

5 unverzichtbare Elemente eines Pitchs

 

In diesem Beitrag geht es um die wichtigsten Elemente eines vollständigen Pitchs.

5 unverzichtbare Elemente eines Pitchs

 

Als Unternehmer:in mit Leidenschaft sind Sie vermutlich gewöhnt, über Ihr Angebot zu sprechen, dessen Funktionen und Vorteile jedem vorzustellen, der Ihnen zuhören will. Sie beherrschen den Elevator Pitch. Wenn Sie von Ihrem Unternehmen begeistert sind, ist es nur natürlich, dass Sie völlig fremde Menschen mit Ihrer Begeisterung anstecken wollen.

Doch egal, wie begeistert Sie sind, wenn Sie vor Investoren stehen, gibt es die Eigenarten zu beachten. Wenn Sie Ihre informelle Präsentation so gestalten wollen, dass sie die Aufmerksamkeit der Investoren erregt, empfehle ich Ihnen, die folgenden fünf Elemente zu berücksichtigen:

 

 

 

1. Ein Einstieg, der die Aufmerksamkeit sofort fesselt

 

Wecken Sie die Aufmerksamkeit der Investoren, indem Sie eine Geschichte erzählen. Bewegen Sie das Publikum, nennen Sie relevante Details, währen d Sie eine Heldengeschichte erzählen in dem die Kunden und Angebot die Helden sind. Machen Sie es persönlich.

 

 

 

2. Eine klare Vision von einer Welt mit Ihrem Unternehmen.

 

Ihre Aufgabe ist es, den Investoren zu zeigen, wie Ihr Unternehmen das Leben der Zielgruppe verbessern wird, welches Problem es löst, was es bewirkt.

 

 

 

3. Ein solider Plan, um Ihre Vision zu verwirklichen.

 

In vielen Präsentationen dieser Art wird behauptet, es würden nur wenige Prozente eines Marktes zu erobern sein. Okay, das ist toll, und wie soll das gelingen? Das interessiert Investoren viele mehr als Wunschdenken. Ihr Pitch sollte sich auf die Umsetzung konzentrieren, die Ihre Idee zu einer soliden Investition macht. Zeigen Sie den Investoren, dass Sie einen durchdachten Plan zur Maximierung der Chancen haben, indem Sie einen umsetzbaren Plan mit nachvollziehbaren Schritten und Zusammenhängen vorlegen.

Zahlen, Daten, Fakten müssen stimmen. Jetzt gilt es all das mit Leben zu versehen und die Strategie glaubhaft zu präsentieren.

 

 

 

4. Eine klare Strategie für den Exit

 

Während es in der Welt der Start-ups vielleicht verpönt ist, über eine Exit-Strategie nachzudenken, ist das nicht der Fall, wenn Sie sich an Investoren wenden. Die wollen eine Rendite sehen, und eine Exit-Strategie bietet genau das.

Ein milliardenschwerer Ausführungsplan allein wird die Investoren nicht von dem Potenzial Ihres Unternehmens überzeugen, ihnen Geld zu geben. Sie müssen eine Strategie dafür entwickeln, was nach dem Aufbau des Unternehmens geschehen soll, einschließlich der Frage, wer es kaufen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie, bevor Sie vor Investoren treten, ähnliche Projekte recherchieren und wie viel sie eingebracht haben.

 

 

 

5. Präsenz: Sie und Ihr Angebot überzeugen

 

Erst, wenn Sie und Ihr Angebot überzeugen, springt der Funke mit maximaler Wucht über. Ihre Bühnenpräsenz sorgt dafür, dass Investoren sich an Sie erinnern, also trainieren Sie Ihre Stimme. Perfektionieren Sie Ihre Haltung, Ihre Körpersprache insgesamt, Ihre Souveränität, Ihre Leidenschaft, Ihre gesamte Präsentation und Überzeugungskraft. Sie wissen ja, wo Sie mich finden.

 

 

 

Die ideale Basis: Probelauf und professionelles Feedback mit Optimierungsempfehlungen

 

Grundsätzlich oder für einen anstehenden Redebeitrag: Wie wäre es zu erfahren, wie du und dein Redebeitrag wirken und was sich verbessern lässt?

Wie überzeugend präsentierst du dich und deine Botschaften in Reden und Präsentationen? Wie gut bist du in den 118+ wichtigsten Präsentationstechniken? Seit 1998 analysiere ich systematisch Reden. Nach vielen tausend ausgewerteten Reden und Präsentationen kann ich dir sehr genau sagen, was bei welchem Publikum wie wirkt. Lass dir von mir ein Feedback geben, das dich weiterbringt. Du erhältst grundsätzliche Rückmeldungen und Empfehlungen und für konkrete Reden die Impulse, die du brauchst, um zu überzeugen. Mache einen Probelauf und du erfährst vorher, was dir hilft und nicht hinterher. Auch wenn du nur eine Stunde investieren willst, lohnt es sich.

Bist du interessiert? Dann findest du hier Informationen zum Feedback mit Optimierungsempfehlungen für Reden und Präsentationen.

 

 

 

Unterstützung

 

Sie stehen im Wettbewerb und wollen die Gelegenheit nutzen und überzeugen? Bei der Vorbereitung Ihrer Präsentationen helfe ich Ihnen. Selbst erfahrene Pitch-Präsentatoren profitieren davon. Den Umfang bestimmen Sie.

 

 

 

1. Formen der Unterstützung

 

a. Pitch-Vorbereitung

 

Mit Erfahrungen aus Marketing, Psychologie und Kommunikation optimieren wir Ihren Pitch, machen ihn zu etwas besonderem.

 

 

b. Probelauf

 

Zumindest ein Probelauf mit professionellem Feedback solltest du sich und Ihrer Botschaft gönnen. Dann wissen Sie selbst, wie Sie und Ihr Angebot wirken, was Sie tun und was Sie besser lassen sollten, wo es Potenziale gibt. Wieso wollen Sie erst im Anschluss an Ihren echten Auftritt solche Rückmeldungen bekommen? Dann ist es für Korrekturen zu spät.

 

 

c. Begleitung

 

Ich steige mit meinen Erfahrungen auch gerne mit in Ihr Boot. Wenn Sie es wünschen, auch als Begleiter. Gegebenenfalls auch über die Pre-Pitch-Phase hinaus.

 

 

d. Zustandsmanagement

 

Übrigens leiden sehr viele Menschen bei ihren Auftritten vor Publikum unter so intensivem Lampenfieber, dass ihre Leistungen deutlich hinter den Möglichkeiten bleiben. Schade, weil das mit entsprechender Hilfe nicht notwendig ist. Nur, für den Fall…

 

 

e. Visualisierung

 

Mit der professionellen grafischen Aufbereitung durch erfahrene Grafikdesigner:innen wird Ihre Präsentation auch visuell Wirkung entfalten. Sicherheitshalber: Ich bin kein Grafikdesigner:innen und unterstütze sie in meinem Rahmen dabei. Für das Grafikdesign können wir gemeinsam das Briefing erarbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass Spezialisierung eine Menge Vorteile hat.

 

 

 

2. Investition

 

Eine solche professionelle Unterstützung ist eine gute Investition Sie wissen selbst am besten, wo sich der Aufwand im Verhältnis zum erwarteten Nutzen lohnt. Es ist, wie mit jeder Investition.

 

 

 

3. Wie, wann, wo? Berlin und online

 

Das geht übrigens auch mit Sitzungen via Telefon oder mit Videounterstützung.

Frage mich ruhig persönlich

 

Die Anzahl der Anrufe ist aktuell zu groß. Meist sind es Fragen, die ich ohnehin auf der Homepage ausführlich beantwortet habe. Deswegen gehe ich persönlich aktuell nur bei Anrufenden mit mir bekannten Telefonnummern selbst an die Telefone. Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 68. Telefonisch bin ich in Notfällen von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar. Meist bin ich im Einsatz, hinterlasse dann bitte eine Nachricht mit deiner Telefonnummer in Deutschland. Denke unbedingt daran, sehr konkret den Anlass des Anrufs zu nennen. Ich rufe dann so schnell wie möglich zurück. Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen, kommen wir am leichtesten über das nachfolgende Kontaktformular zusammen. Auch per E-Mail bin ich zu erreichen: mail@karstennoack.de

Hinweise zum Datenschutz findest du hier. Transparenz ist wichtig. Antworten auf häufige Fragen befinden sich deswegen schon hier, wie beispielsweise zu mir (Profil), den Angeboten, den Honoraren und dem Kennenlernen. Wenn das passt, freue ich mich auf eine intensive Zusammenarbeit.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden. Soweit relevant habe ich mich mit den Honoraren und organisatorischen Hinweisen vertraut gemacht.

 

 

 

Nachricht

 

Um es uns beiden leicht zu machen, bitte ich dich dieses Formular zu nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist dir überlassen, was du einträgst. Umso genauer du bist, desto einfacher folgt von mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklärst du dich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Dir ist bekannt, dass du deine Einwilligung jederzeit widerrufen kannst. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen. Ist die Nachricht unterwegs, erscheint an der Stelle des Kontaktformulars der Hinweis "Die Nachricht ist unterwegs!". Ich antworte üblicherweise innerhalb von 24 Stunden —meist sehr schnell..

 

 

Anmerkungen:

In der Adresszeile des Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...” beginnen, daran ist eine sichere Verbindung (SSL) zu erkennen.

Antworten auf häufige Fragen

Was gehört in einen guten Pitch?

Ein Pitch ist eine kurze, überzeugende Präsentation, in der Sie versuchen, eine Idee, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Ein guter Pitch sollte folgende Elemente enthalten:

 

1. Einleitung

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen vor und geben Sie einen Überblick über das Thema, das Sie präsentieren werden.

 

2. Problemstellung

Beschreiben Sie das Problem, das Sie lösen wollen und warum es wichtig ist. Zeigen Sie auf, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Problem löst.

 

3. Lösung

Erklären Sie, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Problem löst und welche Vorteile es bietet. Verwenden Sie Beispiele und Zahlen, um Ihre Aussagen zu untermauern.

 

4. Zielgruppe

Beschreiben Sie, für wen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gedacht ist und warum es für diese Zielgruppe relevant ist.

 

5. Handlungsaufforderung

Fordern Sie das Publikum auf, sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu entscheiden und geben Sie ihnen eine klare Handlungsanweisung, wie sie dies tun können.

 

Wenn Sie diese Elemente in Ihren Pitch einbauen, werden Sie in der Lage sein, eine überzeugende Präsentation zu halten und das Interesse des Publikums zu wecken.

 

P.S.​

 

Worauf sollte bei Präsentationen vor Investoren geachtet werden? Was sind die Mindestanforderungen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Artikel zum Thema Angebotspräsentation

Das braucht ein erstklassiger Elevator Pitch

In diesem Beitrag geht es darum, was ein erstklassiger Elevator Pitch beinhaltet.

Vertriebspräsentationen

Vertriebspräsentationen

Ob Produktpräsentation oder Angebotspräsentation für Beratung und andere Dienstleistungen, den Pitch für ein lohnenswertes Projekte,…

mehr lesen
18 Tipps für den Elevator Pitch: Inhalt, Aufbau und Präsentation

18 Tipps für den Elevator Pitch: Inhalt, Aufbau und Präsentation

Die Fahrstuhltüren schließen sich. Nun haben Sie Zeit für Ihren Elevator Pitch und bis sich die Türen wieder öffnen, solltest du den potentiellen Investor überzeugt haben. Denn nur dann erhalten Sie die Chance auf ein weiteres Gespräch.

Mit diesen Tipps bauen Sie Ihren erfolgreichen Elevator Pitch. So können Sie Erfahrungen eines Unternehmensberaters für Start Ups nutzen und Elevator Pitching auf andere Bereiche übertragen. Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitung und häufige Fehler beachten.

Übrigens: Die Empfehlungen helfen auch bei anderen Präsentationen außerhalb des Fahrstuhls.

mehr lesen
Persönlicher Elevator Pitch als Selbstvorstellung

Persönlicher Elevator Pitch als Selbstvorstellung

Wie ist es bei Ihnen, wenn Sie auf die Frage antworten, womit Sie Ihren Lebensunterhalt verdienen? Was antworten Sie auf diese absehbare Frage und sind Sie selbst damit zufrieden? Hinterlassen Sie den gewünschten Eindruck? Wie wäre es mit  einem persönlichen Elevator Pitch?

mehr lesen

Glossar

 

Im Glossar warten Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass du sowohl mit Persönlichkeit als auch Botschaft überzeugst –in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

 

Frage ruhig! Wenn du trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig geworden bist, sende mir doch eine Nachricht.

 

 

Die Artikel sind meist kurze Auszüge der umfangreicheren Kursunterlagen, die Teilnehmende im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 26. Juni 2015
Überarbeitung: 10. April 2024
AN: #4934
K:CNB
Ü:

error: Copyright