Der Wunsch andere Menschen ändern zu wollen

Tagesmotto*
Tagesmotto: Verbiegen Sie niemals einen Menschen.
 Er könnte zerbrechen.
Tagesmotto: Verbiegen Sie niemals einen Menschen.
 Er könnte zerbrechen.

Andere Menschen verändern

 

Inwieweit sollten wir andere Menschen verändern wollen?

Überblick

 

 

 

 

Menschen verbiegen

 

Man kann ein Pferd zum Wasser führen, trinken muss es selbst.

 

Manche Menschen muss man zu ihrem Glück zwingen, behaupten selbsternannte Retter und legen los. Mit guten und mit schlechten Absichten wird mitunter versucht Menschen zu verbiegen. Manchmal sehen wir etwas in anderen Menschen und meinen ihnen helfen zu müssen sich zu entfalten. Das kann gut gehen, muss es aber nicht.

Menschen lassen sich nicht gerne vorschreiben, was sie zu tun haben. Schon der Verdacht bevormundet und gegängelt zu werden erzeugt eher Widerstand als Veränderungsbereitschaft.

Die Menschen im Umfeld zu verändern hat seine Grenzen. Viel eher können wir beeinflussen welche Menschen wir um uns herum haben.

P.S.

 

Was denken Sie über das heutige Tagesmotto? Inwieweit sollten wir andere Menschen verändern wollen?

2 Kommentare

  1. Wenn darauf jemand Rücksicht nehmen würde, wäre die Welt anders.

    Antworten
  2. Durch die Gesellschaft, das Internet und die Medien bekommen wir Normen und Regeln für alles. Wer nicht ins aktuelle Raster passt, hat Pech gehabt, wer aus dem üblichen Rahmen fällt, wird durch Kritik und Ablehnung korrigiert. Mobbing, Shitstorm, böse Blicke. Richtig und Falsch sind Begriffe, die von Menschen geprägt wurden und die solange zurechtgebogen werden bis es ihnen passt.

    Wer nur ein schwaches Selbstwertgefühl besitzt, neigt zur Verstellung, verkleidet sich, um der Norm zu entsprechen und akzeptiert zu werden. Der Preis dafür ist hoch. Das eigene Selbst wird unterdrückt. Der äußere Schein ersetzt echtes Selbstbewusstsein. Das kann kein guter Mensch gutheißen.

    Grüße, Marion

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie schon hier, wie beispielsweise die Honorare. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

Ihnen genügt es sich mit anderen Menschen auszutauschen? Fragen, die auch andere Menschen interessieren, können Sie in den Kommentaren stellen.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 2. Mai 2016
Überarbeitung: 9. Oktober 2020
Englische Version:
AN: #213
K: CNB
Ü: