Vorbereitung für Pressekonferenzen

Unterstützung für Ihren erfolgreichen Auftritt auf einer Pressekonferenz

 

Vorbereitung für Pressekonferenzen

Pressekonferenz

 

Zu einer Pressekonferenz, Journalisten nennen sie oft nur kurz „PK“, werden Vertreter der Presse und Massenmedien eingeladen. Politiker, Künstler, Nichtregierungsorganisationen, Institutionen, Verbände, Initiativen, Unternehmen oder auch Privatleute des Zeitgeschehens .

Den anwesenden Berichterstattern präsentieren sie Informationen zu aktuellen und oft brisanten Themen, nehmen dazu Stellung, dementieren Gerüchte oder kündigen etwas an. Nach den meist vorbereiteten Statements können die Vertreter der Presse häufig Fragen stellen.

 

 

 

Die jährliche Pressekonferenz

 

Für viele Verantwortliche, wie für Vorstände ist die jährliche Pressekonferenz der einzige Kontakt mit Journalisten. Journalisten nutzen diese Gelegenheit gerne auch dafür, unbequeme Fragen zu stellen. Das ist ihre Aufgabe und es geschieht ganz direkt.

Es mehr Schlagzeilen, als wenn es Journalisten gelingt, den Protagonisten kalt zu erwischen und aus der Reserve zu locken. Der tatsächliche Ablauf einer Pressekonferenz lässt sich nur schwer planen und will deshalb umso besser vorbereitet sein. Und das gilt ganz besonders im Hinblick auf mögliche heikle Fragen.

All das können Sie mit mir üben. Solch ein konkretes Medientraining macht Sie fit für Fragen und Eventualitäten. Sie erfahren wie Ihre Antworten wirken und können mit Unterstützung darüber nachdenken, ob es nicht eine ansprechendere Reaktion gibt. Weshalb sollten Sie sich erst im Anschluss an die Pressekonferenz darüber Gedanken machen, was Sie hätten besser machen können? Machen Sie sich zur überzeugenden Stimme Ihres Unternehmens.

 

 

 

Veränderungen

 

Die Zeiten ändern sich, insbesondere die Medien. Pressekonferenzen finden mittlerweile auch virtuell statt, entweder als rein virtuelle Pressekonferenz oder kombiniert mit einer Präsenzveranstaltung. Die wird virtuell an Teilnehmer übertragen, die nicht vor Ort bei der Veranstaltung sind. Wenn es vorgesehen ist, können die Teilnehmer trotzdem Fragen stellen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.