Tüchtigkeit

Tüchtigkeit, nicht Geburt, unterscheidet die Menschen. (Voltaire)
Tüchtigkeit

Tüchtigkeit

 

Welche Bedeutung hat Tüchtigkeit?

Tüchtigkeit

 

Tüchtigkeit bedeutet Tatkraft, Zuverlässigkeit und Beständigkeit, praktische Klugheit, Tapferkeit und körperliche Kraft sowie Fleiß.

Es bedeutet zu etwas geeignet oder tauglich sein. Die Eigenschaft von Tüchtigkeit wird in erster Linie fleißige Personen mit besonderen, qualitativen Fähigkeiten zugeschrieben. Tüchtigkeit ist eine Tugend, die eine gewisse Neigung von einer Person zu einer bestimmten Aufgabe beschreibt.

Synonyme

 

bestehen, sich behaupten, auszeichnen, durchhalten, erproben, taugen, tüchtig sein, Erwartungen erfüllen

Ursprung des Wortes

 

Aus mittelhochdeutsch „tühtecheit“ und seit dem 11. Jahrhundert belegt.
Die Talente sind oft gar nicht so ungleich, im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede. Heinrich Theodor Fontane

P.S.

 

Was kommt Ihnen bei diesem Begriff in den Sinn?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Geistige Werte müssen uns ansprechen wie Könige. Sie dürfen nicht aufgedrängt werden. Arthur Schopenhauer

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 24. Mai 2011
Überarbeitung: 27. August 2019
Englische Version:
AN: #543
K: CNB
Ü: