Beziehungen benötigen ein stabiles Fundament

Tagesmotto

 

Beziehungen

Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen übereinstimmen.

Max Frisch

Beziehungen

 

Auf einem wackligen Fundament baut sich schlecht. Deswegen ist Kommunikation selbst bei noch so ausgefeilten Kommunikationstechniken nur so gut, wie die grundlegenden Haltungen der Beteiligten.

Da hilft es dann oft schon, wenn sich jeder Teilnehmer vor einem Gespräch daran erinnert, was die Gründe und Gemeinsamkeiten für das Zusammentreffen sind, was erreicht werden könnte. Und wo die Beziehung trägt, werden die Worte mit deutlich größerem Wohlwollen übersetzt. Wenn die Beziehung vergiftet ist, da bewegen die ausgefeiltesten Worte wenig.

P.S.

 

Haben Sie bei Gesprächen das gemeinsame Interesse im Auge und sehen den Menschen, mit dem Sie sich austauschen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.