Kampfrhetorik: Um jeden Preis gewinnen, mit fieser Rhetorik

Aikido oder Brachialgewalt?

Kampfrhetorik

 

Am weitesten in der Rücksichtslosigkeit bringen es die Menschen, die vom Leben nichts verlangen als ihr Behagen.

Marie von Ebner-Eschenbach

 

 

 

Diskussionen um jeden Preis gewinnen

 

Auf einer Wand in Berlin-Kreuzberg stand: Über Leichen geht es am besten nach oben! Was der Graffiti-Sprayer wohl damit verdeutlichen wollte? Es lässt sich nur erahnen. Er könnte negative Beobachtungen gemacht haben. Verwundern würde es in der heutigen Zeit wohl nicht.

 

 

 

Aus dem Handbuch für Erfolg

 

Jenseits von Gut und Böse. Ideologisch brandmarken, unterstellen, schummeln, loben, heucheln; lächeln Sie, während Sie Ihren Gegner fies auf das dünnste Eis führen. Die hinterhältigsten Strategien, die Sie einsetzen können, um in Diskussionen zu siegen, selbst wenn Ihre Ausgangslage das eigentlich nicht hergeben würde. Ob in politischen Auseinandersetzungen, in Meetings oder wo auch immer der Sieg wichtiger als der Anstand ist, werden diese Methoden Ihnen häufiger begegnen.

Hoffentlich führt das bei Ihnen zum Kopfschütteln. So manch ein Zeitgenosse orientiert sich an solchen Empfehlungen und verkauft seine Seele für den vermeintlichen Erfolg.

 

 

 

Kampfrhetorik

 

So mancher Redner enthemmt sich und betrachtet sich selbst stolz dann als Kampf-Rhetoriker. Ein bestandenes Rededuell, das eher die Bezeichnung Gemetzel verdient, ist es ihnen wert auf jeglichen Anstand und Persönlichkeit zu verzichten. Für solche Leute werden – wo ein Markt ist, da folgen Angebote – Kurse und Bücher angeboten. Die suggerieren lohnenswerte Abkürzungen im Rambo-Stil, je bösartiger, desto besser lassen sie sich verkaufen. So gehört es dann leider für jeden professionellen Redner zur Grundausbildung, all diese Tricks der Brachialrhetorik zu kennen, um ihnen elegant zu begegnen. Anschließend empfehle ich die Orientierung am Aikido statt am Schlammboxen.

 

 

 

Aus Spaß wird …

 

In einem meiner eher ironisch gehaltenen Artikel finden Sie eine Reihe von schmutzigen Tricks. Die werden dafür eingesetzt, um Diskussionen um jeden Preis zu gewinnen. Leider sind besonders die bedenklichsten Tricks andauernd in der Praxis zu bestaunen. Die Realität ist oft grausamer und absurder als jede Satire. Die Realität ist oft noch schlimmer als die Wirklichkeit, oder so ähnlich.

 

 

 

Mehr?

 

Weiter geht es im Artikel Mit schmutzigen Tricks Debatten gewinnen? Oder ziehen Sie es vor sich fair zu verhalten? Dann ist es hilfreich die fiesen Methoden zu erkennen und zu lernen, wie Sie entkräftet werden.

 

Viel besser:

Rücksichtslosigkeiten, die edle Menschen erfahren haben, verwandeln sich in Rücksichten, die sie erweisen.

Marie von Ebner-Eschenbach

 

 

 

P.S.

 

Wie halten Sie es mit solchen unfairen Tricks? Fallen nur mir solche fiesen Methoden in so vielen Diskussionen auf? Hat sich da etwas geändert, oder war die Welt schon immer so rücksichtslos?

 

 

 

Kampfrhetorik: Unfaire oder zumindest aggressive Methoden

 

Die üblichen Regeln der Kommunikation und zwischenmenschlichen Gepflogenheiten werden außer Kraft gesetzt, um dadurch einen Vorteil zu erzielen. Ein Ziel soll jeden Preis erreicht werden, der Zweck, die Mittel heiligen.

2 Kommentare

  1. Und zurück bleiben betretene Gesicht und Feinde für das Leben. Kampfrhetorik zerstört Beziehungen dauerhaft.

    Antworten
    • Genauso sehe ich das auch!
      Hilfreich ist es sich auch bei solchen Angriffen so zu behaupten, dass die eigenen Werte gewahrt bleiben.
      Sich also nicht auf das billige Niveau hinunterziehen zu lassen und trotzdem zu bestehen.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

Coaching Berlin