Glück, Gesundheit und Altlasten

Tagesmotto*: Was ist Glück?
Glück, das ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis. Ernest Hemingway

Glück

 

Was ist für Sie Glück? Welche Rolle spielen körperliche und seelische Gesundheit dabei? Und welche Bedeutung hat das Loslassen von seelischen Altlasten?

Überblick

 

 

 

 

Glück, Gesundheit und Altlasten

 

Was Ernest Hemingway genau mit seinem Hinweis gemeint hat, dass kann nur er allein sagen.

 

 

a. Gesundheit

 

Gesundheit hat durchaus eine riesige Bedeutung, doch wir nehmen sie als Thema meist erst wahr, wenn sie in Gefahr ist. Wir tun gut daran uns aktiver der Pflege zu widmen und uns an dem zu erfreuen, was wir haben. Dankbarkeit erzeugt Glücksgefühle.

Außerdem umfasst die heutige Definition von Gesundheit mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Die WHO definiert Gesundheit wie folgt:

„Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“

 

„Health is a state of complete physical, mental and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity.“

 

 

 

b. Altlasten

 

Bei Hemingways Hinweis zum Gedächtnis denke ich an den Einfluss einschränkender Überzeugungen. Da wäre es oft wünschenswert sie auf Bestellung vergessen zu können. Doch ganz so einfach ist das leider nicht.

Altlasten resultieren meist aus unangenehmen Erfahrungen der Vergangenheit. Wer lebt, holt sich blaue Flecken. Wir entwickeln uns im Laufe des Lebens weiter, wenn wir uns Herausforderungen stellen und aus den Rückmeldungen lernen. Doch schmerzhafte Erfahrungen, die nicht verarbeitet wurden, können es dann später sehr erschweren die Chancen zu erkennen, sie beim Schopf zu packen, das Hier-und-Jetzt zu genießen. Lösen Sie sich von einschränkenden Überzeugungen besser früher als später. Lassen Sie sich gegebenenfalls dabei unterstützen. Und das gilt ganz besonders für Ängste, die das Leben immens einschränken können.

 

 

 

Was ist Glück und was verursacht Glücksgefühle?

 

Was Glücksgefühle auslöst, mag recht individuell sein. Einige Empfehlungen für ein glückliches Leben haben durchaus weitreichenden Wert und lohnen eine genauere Betrachtung und Anpassung an die eigene Situation und persönlichen Bedürfnisse.

*Anmerkungen

 

Das Tagesmotto wähle ich meist, weil mich etwas daran anspricht. Es lacht mich an oder reizt mich. Es fühlt sich so an, als könnte es etwas bewegen und dem will ich auf dem Grund gehen. So widme ich jedem Tag ein Motto und lasse mich überraschen was es mit mir macht.

Mitunter klärt sich der Grund für die Wahl erst später. Deswegen sind die Gedanken zum Tagesmotto meist auch keine Artikel, sondern Assoziationen. Es sind in Worte verwandelte Gedanken. Sie sind spontan und außerdem veröffentliche ich sie häufig, während ich unterwegs bin. Sie neigen deswegen dazu in Fragmenten zu erscheinen. Fühlen Sie sich eingeladen Ihre Assoziationen hinzuzufügen, um Ihre persönlichen Perspektiven zu bereichern – das Bild abzurunden.

 

Die folgenden Fragen helfen dabei vom Tagesmotto ganz persönlich zu profitieren:

 

  • Was löst das Zitat bei Ihnen aus?
  • Unter welchen Umständen stimmen Sie der Aussage zu und wann nicht?
  • Was hat die Aussage in Ihrem Leben für eine Bedeutung?
  • Wie kann das Tagesmotto Ihr Leben bereichern?
  • In welchem Zusammenhang könnte die Aussage nützlich sein?
  • Wo wollen Sie sich wie daran erinnern?

P.S.

 

Was ist für Sie Glück? Welche Rolle spielen körperliche und seelische Gesundheit dabei?Was ist für Sie Glück? Welche Rolle spielen Welche Bedeutung hat das Loslassen von seelischen Altlasten?

1 Kommentar

  1. Glück ist ein Grund, dankbar zu sein. Wer dankbar sein kann, ist gesund.
    Glück ist, wenn man mehr erntet, als man gesät hat.
    Beispiele dafür:
    Glück im Spiel? Sie setzen nur wenig ein, und gewinnen eine große Summe im Glücksspiel?
    Oder Sie machen eine einfache Handbewegung, alea iacta est, und gewinnen im Roulette?

    Sie achten nicht auf einen gesunden Lebensstil und sind trotzdem nicht krank? Glück gehabt.

    Sie haben ein Trauma erlitten, es vielleicht sogar nicht aufgearbeitet und sind trotzdem ein zufriedener Mensch? Glück gehabt, dass Sie sich haben.

    Glück für andere ist, Menschen um sich zu haben, die verstehen, dass jede ihrer Handlungen und Worte einen Einfluss auf alle anderen Menschen hat und sie danach handeln, in einer Art und Weise, dass das Glück der anderen nicht beeinträchtigt wird.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie schon hier, wie beispielsweise die Honorare. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

Ihnen genügt es sich mit anderen Menschen auszutauschen? Fragen, die auch andere Menschen interessieren, können Sie in den Kommentaren stellen.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 2. Januar 2016
Überarbeitung: 5. Juli 2020
AN: #443