Körpersprache während Krisen

Glossar zu Rhetorik, Präsentation, Kommunikation,...
Glossar Rhetorik und Kommunikation: Körpersprache

Körpersprache während Krisen

 

Die Gesamtheit nonverbaler Botschaften. Bei der Krisenkommunikation ist darauf zu achten, dass verbale und nonverbale Botschaften kongruent bewertet werden. Ist das nicht der Fall, leidet die Glaubwürdigkeit bis hin zur Unterstellung von Unwahrheiten. Hier kommt Medientraining beziehungsweise konkrete Vorbereitung zum Einsatz, um möglichen Missinterpretationen vorzubeugen.

4 Kommentare

  1. Es stehen oft auch die falschen Leute vor der Kamera. Ich erwarte die Verantwortlichen dort und keine Sprecher.

    Antworten
    • Die sind da allerdings oft überfordert und sollten das nur gut vorbereitet tun.

      Antworten
  2. Ist der Versicht auf Schauspielerei nicht am besten?

    Antworten
    • Oberflächliche Schauspielerei im klassischen Sinne schadet der Glaubwürdigkeit und reduziert das Vertrauen.
      Sich über den geeigneten Weg zur Vermittlung der Botschaft zu machen ist hilfreich und auch eine Frage des Respekts.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

Coaching Berlin