Zwischenrufe und andere Störungen während Reden und Präsentationen

Souverän mit Störungen umgehen
Störungen, wie Zwischenrufe, sind selten ein Grund zur Freude.

Störungen in Reden und Präsentationen

 

Störungen, wie Zwischenrufe, sind selten ein Grund zur Freude. Was tun, wenn es bei Ihren Reden oder Präsentationen geschieht?

Zwischenrufe und andere Störungen

 

Selbst bei guter Vorbereitung von Reden und Präsentationen können Sie sich nicht gegen alle Störungen absichern. Es kommt trotzdem immer wieder vor, dass einzelne Teilnehmer durch Zwischenrufe mehr oder weniger erfreuen. Das, plötzliche Unruhe oder sogar der Weggang einzelner Zuhörer sind möglich. Dafür gibt es zwar kein allgemeingültiges Patentrezept, doch eine Reihe wirkungsvoller Möglichkeiten steht zur Auswahl. Einige Empfehlungen bekommen Sie im Artikel Tipps für den Umgang mit Besserwissern im Publikum. Für Ihre konkreten Redebeiträge lohnt sich die individuelle Vorbereitung. Zwischenrufe und andere Störungen werden selten begrüßt, doch sie liefern auch Gelegenheiten zu zeigen, wie gekonnt Sie damit umzugehen verstehen. So können Sie daraus gestärkt hervorgehen.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

P.S.

 

Wie gehen Sie mit Zwischenrufen und Störungen während Ihrer Reden und Präsentationen um?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 13. Juni 2013
Überarbeitung: 17. September 2019
Englische Version:
AN: #562
K: CNB
Ü: