Mobbing

Glossar

Mobbing

 

Als Mobbing wird die regelmäßige und dauerhafte Diskriminierung einer Person bezeichnet.

Typisch für Mobbing am Arbeitsplatz sind systematische Intrigen und Schikanen die von Kollegen oder Vorgesetzten initiiert werden, um so der gemobbten Person durch aktiven Dauerdruck Schaden zuzufügen. Häufiges Ziel von Mobbing ist es, die Betroffenen aus dem Betrieb zu vertreiben.

Wo Menschen Zusammentreffen sind Konflikte häufig. Auch beim Mobbing steht oft am Anfang ein ungelöster Konflikt. Doch Mobbing ist eine äußerst destruktive Form der Eskalation durch Diskriminierung. Das Mobbingopfer wird systematisch isoliert und verunsichert. Hat das Mobbingopfer dem nichts Entsprechendes entgegenzusetzen, wird die Aggression gesteigert. Der Stress führt dann bei Betroffenen oft tatsächlich zu mehr Fehlern, der Druck steigt. Wird der Druck nicht mehr ausgehalten, folgt oft die Flucht durch Krankschreibung oder es wird selbst gekündigt. Die Mobber haben ihr Ziel erreicht.

Mobbing kann sich als Bossing von oben nach unten und seltener auch als Staffing von unten nach oben richten, also Personen in der übergeordneten Führungsebene betreffen.

Bei rechtlichen Fragen helfen entsprechende Rechtsexperten, ansonsten kann Unterstützung bei verschiedenen Personen, wie einem Coach und Institutionen angebracht sein. Was nicht hilft, ist Mobbing ab einer gewissen Intensität zu ignorieren. Den Kopf in den Sand zu stecken ermuntert Mobber nur noch mehr.

P.S.

 

Wie sollten wir Mobbing begegnen?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

14 + 7 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin