030 / 864 213 69 (AB) mail@karstennoack.de

Wenn Narzissten sich entschuldigen: Falsche Entschuldigungen erkennen.

Tipps und Coaching, jedoch keinerlei Rechtsberatung!

Wenn Narzissten sich entschuldigen: Falsche Entschuldigungen erkennen.

Wenn Narzissten sich entschuldigen

 

Was hat es zu bedeuten, wenn Narzissten sich entschuldigen? Ist ein Wunder geschehen oder ist das wieder einer dieser Manipulationsversuche?

Wenn Narzissten sich entschuldigen: Falsche Entschuldigungen erkennen.

 

Was hat es zu bedeuten, wenn Narzissten sich entschuldigen? Ist ein Wunder geschehen oder ist das wieder einer dieser Manipulationsversuche?

 

 

 

 

Achtung

 

Dieser Beitrag gilt nicht der Diagnostik pathologischer Narzissten, sondern dem Ziel, fiesen Zeitgenossen aus dem Weg zu gehen und sich nicht ausnutzen zu lassen. Zur Vereinfachung nenne ich Frauen und Männer mit deutlich narzisstischen Tendenzen, die andere Menschen benachteiligen und verletzen, an dieser Stelle Narzissten und andere Fieslinge, meist Fieslinge.

 

 

 

Narzissten und Entschuldigungen

 

Die Außenwirkung hat oberste Priorität für solche Leute. Narzissten bemühen sich daher bei Bedarf charmant, selbstbewusst und sogar rücksichtsvoll zu wirken. Trotzdem sie einigen Aufwand in den äußeren Schein investieren, hat das seine Grenzen. Was zu weit geht, ist von Persönlichkeiten mit deutlichen narzisstischen Tendenzen Einsicht und ehrlich gemeinte Entschuldigungen zu erwarten. So etwas widerstrebt ihnen viel zu sehr und dagegen werden sie vornehmlich kämpfen. In Beiträgen beschreibe ich das und es stimmt auch. Und doch kann es sein, dass sich Narzissten überraschend entschuldigen. Was hat es dann damit auf sich?

Video

Vorsicht, wenn Narzissten sich entschuldigen: Falsche Entschuldigungen erkennen.

Erst, bei Start des Videos wird eine Verbindung zu YouTube™ hergestellt. Dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mehr bei den Hinweisen zum Datenschutz.

P.S.​

 

Haben Sie Gedanken, Fragen oder Anregungen zum Thema?

3 Kommentare

  1. Jemand
    – ist drei Jahre mit jemandem zusammen
    – muss sich bezüglich des täglichen Lebens um nichts kümmern
    – wird bei allen Vorhaben unterstützt
    – kann seine Zeit gestalten, wie es beliebt
    – ist mit einem Partner zusammen, auf den er sich zu 100% verlassen kann, der sich sogar um sein Kind kümmert, als das in der Psycho-Krise steckt, weil man selbst die Tragweite nicht erkennt
    – ist von jedem finanziellen Beitrag bezüglich wohnen und Lebenshaltung befreit (weil es lange aus verschiedenen Gründen gar nicht möglich war)
    – ist mit einem Partner zusammen, der in allen Lebenslagen mit Geduld, Rat und Tat und auch finanziell zur Seite steht

    Wenn so jemand
    – Bitten um Hilfe und Erledigungen erst Monate später und auch dann erst nach wiederholten Aufforderungen, manchmal auch gar nicht nachkommt
    – Hilfe da anbietet wo sie nicht nötig ist und dann schimpft, dass man sich nicht helfen lässt
    – Bitten um mehr Hygiene, Ordnung, Sauberkeit und Pünktlichkeit jahrelang ignoriert
    – sich so benimmt, als ob er Single ist und grosse finanzielle Entscheidungen ohne Absprache trifft
    – Absprachen nicht einhält, weil man sich gar nicht daran erinnern kann bzw. oft einfach etwas daher redet, das man so gar nicht meint
    – „Halbwahrheiten“ ausgibt, damit man sich vermeintliche Diskussionen erspart
    – trotz wiederholter ernster Gespräche nicht in der Lage ist, irgend etwas zu ändern
    – sich selbst wegen seiner Gesundheit oft ängstigt, gesundheitliche Probleme des Partners aber erst zur Kenntnis nimmt, wenn der schon gar nicht mehr kann
    – dieses Mal beim Lügen ertappt wurde (und ich nicht mehr still war)
    – kundtut, dass ER IMMER der Depp ist
    – zu Guter letzt, am nächsten Morgen heimlich das Haus verlässt, und dann per WhatsApp mitteilt, dass er nicht mehr belasten will, weil man ja selbst soviel um die Ohren hat (= krank ist), und dass er jetzt woanders wohnt. Und natürlich tut man das, um mich zu schonen, weil man mich über alles liebt.

    Dann erst kapiert man, dass man selbst jahrelang der Depp war.
    All die Mühen umsonst waren. Man nur ausgenutzt wurde und jetzt noch schauen kann, wie man wieder zu dem verliehenen Geld kommt.

    Dann sucht man im Internet, ob es vielen so geht, dass sie heimlich verlassen werden, und liest und liest. Und plötzlich fällt es einem wie Schuppen von den Augen, erkennt, dass man es geschafft hat, nach einer Beziehung mit einem offenen Narzissten in eine mit einem verdeckten Narzissten zu geraten.

    Gratulation!!!

    Ich habe nicht gewusst, dass es verdeckten Narzissmus gibt.

    Man lernt nie aus im Leben.

    Es tat mir gut, die Artikel über verdeckten Narzissmus zu lesen, das hat mir erst die Augen geöffnet, was hier unterschwellig alles ablief. Ich hatte immer geglaubt, dass vieles passiert, weil der Herr mit dem Kopf in den Wolken steckt oder zu phlegmatisch sei, oder, oder…

    Mitnichten!
    Das war alles Absicht!

    In der Beziehung mit dem offenen Narzissten war ich soweit, dass ich freiwillig in die Psychoklinik gegangen bin, weil ich nicht mehr konnte.

    Dieses Mal wurde ich „nur“ physisch krank.

    Danke an alle, die sich dem Thema widmen und aufklären!

    Allen Betroffenen kann ich nur raten: Sucht Euch Hilfe (nicht alleine durchziehen, dafür hat man nicht mehr die Kraft!)
    und beendet das, was Euch kaputt macht. Es wird sich nichts ändern, egal wie sehr ihr es auch versucht.

    Liebe Grüße
    Barbara

    Antworten
    • Hallo Barbara, bei der Beschreibung Deines Partners hind Deinen Erfahrungen mit ihm hatte ich den Eindruck, Du würdest exakt über meinen früheren Partner sprechen. Würde mich sehr gerne einmal mit Dir austauschen, vielleicht ist es möglich, dass Dir meine E-Mail weitergeleitet wird. Das wäre super!
      Freundliche Grüße von Astrid

      Antworten
  2. Hallo, fast identisch mit der EX sie ist eine „verdeckte Narzistin“. Ich bin fast drüber hinweg aber es war langjährig und ich habe mich selbst geheilt. Ich bin stärker geworden denje. Ich war mir immer was wert und hatte gesunde selbstbewusst sein. Woooo bäm war alles weg und Realität nicht mehr erkannt, meine Sinne waren verstumpft und ich habe den Wald nicht mehr gesehen vor laute Bäume vor mir. Sie hat mit mein Verstand gespielt, sie hat in meine Getränke Tabletten physichophfarma eingemischt…. . Voll heftig. Dann hat sie Opfer Täter, Täter Opfer gedreht und sie hat alle manipuliert ohne Ausnahme, Richterin, Jugendamt, familienhilfe usw Mich hat sie nur noch angelogen was vorgespielt wie. Zusammen alt werden, sie will große Familie haben usw war alles gelogen gespielt…. Jetzt geht es mir viel viel besser.. Dank auch Familie Neffen…. Es gibt soviel noch auch sehr lange Zeit in Anspruch genommen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Hilfe im Umgang mit Narzissten (keine Rechtsberatung!)

 

So gerne ich es würde — bei der Vielzahl von Anfragen halte ich ab sofort den Umfang der ehrenamtlichen Hilfe auf einem machbaren Niveau.

Wird professionelle Unterstützung (in den von mir angebotenen Bereichen und dazu gehört keinerlei Rechtsberatung) gewünscht, dann können wir gerne einen Termin vereinbaren. Entweder wir treffen uns in Berlin oder wir machen eine telefonische Sitzung beziehungsweise nutzen das Internet mit Videounterstützung. Das hat sich sehr bewährt. Dank Sofortüberweisung (Echtzeitüberweisung) ist die Reservierung von Terminen auch kurzfristig möglich. Wir können zuerst einen Termin vereinbaren oder noch einfacher und schneller; eine Sitzungsstunde buchen und sobald das Honorar eingegangen ist, finden wir den nächsten verfügbaren Termin.

Geht es um die seelischen Auswirkungen, biete ich therapeutische Hilfe für Menschen, die unter Narzissten leiden und bei anderen Themen Coaching. Die jeweiligen Honorare findest du hier. Bitte die reduzierten Honorare bei therapeutischer Unterstützung für Menschen beachten, die unter narzisstischem Missbrauch leiden.

Nicht alle Betroffenen haben die finanziellen Mittel dafür, das ist mir klar. Du kannst dann zumindest die Kommentarfunktion nutzen, um dich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Mitunter beantworte ich dort auch Fragen, manchmal auch darüber hinaus. Der Tag hat allerdings nur 24 Stunden und deshalb bitte ich um Verständnis für mein Vorgehen. Mir ist bewusst, welcher Leidensdruck oft aus dem Kontakt mit Narzissten resultiert. Deswegen biete ich jeden ersten Donnerstag im Monat von 9:00 bis 12:00 Uhr eine kostenlose telefonische Sprechstunde für erste Impulse an. Bitte hierfür ausschließlich die Telefonnummer +49 (0)30 864 213 65 nutzen. Anrufe außerhalb dieser Zeiten und auf anderen Telefonnummern ausschließlich im Rahmen der genannten professionellen Unterstützung.

Also: Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stelle bitte in den Kommentaren. Manche Themen sind eher privater Natur und ich biete dafür professionelle Unterstützung an. Kommen wir dazu ins direkte Gespräch. Bei Interesse an Unterstützung, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen bin ich am besten erreichbar per E-Mail (mail@karstennoack.de), bedingt auch per Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56.

Frage mich ruhig persönlich

 

Die Anzahl der Anrufe ist aktuell zu groß. Meist sind es Fragen, die ich ohnehin auf der Homepage ausführlich beantwortet habe. Deswegen gehe ich persönlich aktuell nur bei Anrufenden mit mir bekannten Telefonnummern selbst an die Telefone. Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 68. Telefonisch bin ich in Notfällen von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar. Meist bin ich im Einsatz, hinterlasse dann bitte eine Nachricht mit deiner Telefonnummer in Deutschland. Denke unbedingt daran, sehr konkret den Anlass des Anrufs zu nennen. Ich rufe dann so schnell wie möglich zurück. Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen, kommen wir am leichtesten über das nachfolgende Kontaktformular zusammen. Auch per E-Mail bin ich zu erreichen: mail@karstennoack.de

Hinweise zum Datenschutz findest du hier. Transparenz ist wichtig. Antworten auf häufige Fragen befinden sich deswegen schon hier, wie beispielsweise zu mir (Profil), den Angeboten, den Honoraren und dem Kennenlernen. Wenn das passt, freue ich mich auf eine intensive Zusammenarbeit.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden. Soweit relevant habe ich mich mit den Honoraren und organisatorischen Hinweisen vertraut gemacht.

 

 

 

Nachricht

 

Um es uns beiden leicht zu machen, bitte ich dich dieses Formular zu nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist dir überlassen, was du einträgst. Umso genauer du bist, desto einfacher folgt von mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklärst du dich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Dir ist bekannt, dass du deine Einwilligung jederzeit widerrufen kannst. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen. Ist die Nachricht unterwegs, erscheint an der Stelle des Kontaktformulars der Hinweis "Die Nachricht ist unterwegs!". Ich antworte üblicherweise innerhalb von 24 Stunden —meist sehr schnell..

 

 

Anmerkungen:

In der Adresszeile des Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...” beginnen, daran ist eine sichere Verbindung (SSL) zu erkennen.

Artikel zu Narzissten und Narzissmus

Sind Narzissten glücklich?

Sind Narzissten beziehungsweise Narzisstinnen glücklich?

Grenzen der Kommunikation: Wer will, versteht uns falsch

Grenzen der Kommunikation: Wer will, versteht uns falsch

Selbst, wenn wir einer Botschaft die entsprechend verdiente Chance verschaffen, es wird nicht immer fair kommuniziert. Dann helfen Ihnen die besten Techniken und immense Vorbereitung nur bedingt. Irgendein Haar lässt sich in jeder Suppe finden, oder hineinzaubern.

mehr lesen

Die Artikel sind meist kurze Auszüge der umfangreicheren Kursunterlagen, die Teilnehmende im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 27. August 2021
Überarbeitung: 23. Januar 2023
AN: #756
K: CNC
Ü:

error: Copyright