Wie Sie mit einer persönlichen Rede Abschied nehmen

Die Chancen nutzen
Redevorbereitung der eigenen Abschiedsrede

Wie Sie mit einer persönlichen Rede Abschied nehmen

 

Abschied zu nehmen, fällt nicht leicht. Für Unternehmer oder Angestellte, die sich mit dem Unternehmen identifizieren, ist das ein bewegender Moment. Schließlich haben sie mit den Menschen dort oft sogar mehr Zeit verbracht als mit ihren Familien.

Üblicherweise spricht auch derjenige, der geht. Kollegen und Vorgesetzte sind ebenfalls aufgerufen, ihrer Dankbarkeit für die geleistete Arbeit Ausdruck zu verleihen. Als Rolleninhaber sind wir ersetzbar, als Persönlichkeiten sind wir es nicht. Deshalb wird in der Abschiedsrede üblicherweise neben dem Verlust eines fähigen Mitarbeiters auch der Abschied eines hoffentlich sympathischen Kollegen bedauert.  Und all das wird verbunden mit der Hoffnung, sich in Zukunft weiterhin zu begegnen.

Erfahrene Führungskräfte messen solchen Anlässen hohe Bedeutung bei, denn sie wissen um die Chancen. Eine bewegende Abschiedsrede für einen verdienten Mitarbeiter stärkt die Motivation und das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Mitarbeiter.

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

 

Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.