Kreativitätstechniken für Ihre Geschäftsidee

Selbstständigkeit braucht ständig frische Ideen
 
Kreativität für Geschäftsideen. Garage.

Geschäftsideen

 

Selbstständigkeit braucht ständig frische Ideen. Hier erfahren Sie woher Sie welche bekommen. Fragen, Antworten und Werkzeuge für Ihre frische Geschäftsidee. Raus aus dem Einerlei der ausgetretenen Wege. Mit den passenden Kreativitätstechniken finden auch Sie in die Selbstständigkeit.

Das nächste große Ding, die nächste große Geschäftsidee?

 

Eine Idee, die nicht gefährlich ist, verdient es nicht, überhaupt Idee genannt zu werden.

Oscar Wilde

 

Auf den Spuren von Steve Jobs in der Garage den Grundstein für das nächste Apple legen? Das nächste große Ding wartet. Davon träumen viele Menschen, auch jenseits von Kalifornien. Manch einem Gründer würde schon eine Idee genügen, die einen Bruchteil dieses Potenzials hat. Wobei, man wird ja wohl noch träumen dürfen, oder?

Woher kommen gute Geschäftsideen?

 

Einer der ersten Schritte für den Existenzgründer oder Unternehmensgründer – ich hoffe, Sie kennen den immensen Unterschied – ist es eine solide, lukrative und auch persönlich passende Geschäftsidee zu finden. Nur woher nehmen und nicht stehlen?

Die meisten Ideen entstehen während der Beschäftigung in der gleichen Branche, im Hobby- und im Freizeitbereich. Sehr viele Ideen entstehen auch dabei, weil etwas Vorhandenes verbessert werden soll. Manchmal spielt der Zufall eine Rolle und einige Unternehmer gehen strategischer ans Werk. Profis sind auf der Suche nach bisher unerkannten Marktnischen oder gehen ganz systematisch auf die Suche nach einer Idee.

 

 

 

Das Gute liegt oft recht nah

 

Wer nach einer Geschäftsidee sucht, sollte zuerst in der eigenen Branche nach Problemen und Lösungen schauen. Welche technologischen, rechtlichen und politischen Entwicklungen sind zu erwarten? Daraus können sich genauso neue Geschäftsfelder entwickeln wie aus Gespräche mit zufriedenen oder unzufriedenen Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern oder Messeteilnehmern. Zuhören hilft auch hier!

 

 

 

Hilfreiche Fragen

 

  • Welches Problem, welches Bedürfnis wartet auf Antwort?
  • Kann ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung dafür entwickelt werden?
  • Können vorhandene Angebote verbessert und mit einem Zusatznutzen versehen werden?
  • Kann eine Idee aus dem Ausland auch hier bei uns umgesetzt werden?
  • Können neue Vertriebskanäle genutzt werden?
  • Kann ein Produkt oder eine Dienstleistung in besserer Qualität oder aufgrund neuer Bezugsquellen preiswerter angeboten werden?
  • Kann für ein Produkt oder eine Dienstleistung durch Weiterentwicklung oder andere Schritte eine neue Zielgruppe angesprochen werden?
  • Welches sind die langfristigen Trends in der Branche?
  • Wohin entwickelt sich die Branche?

 

 

 

Geschäftsideen generieren mit kreativen Werkzeugen

 

Dabei können Sie sich eine Reihe von Kreativitätstechniken zu Nutze machen, die sich auch für die Findung und Generierung von Ideen allgemein bewährt haben. Da die Geschäftsidee eine Spezialform einer Idee ist, steht der Nutzung von Kreativitätstechniken also nichts im Weg. Der Werkzeugkoffer ist schnell gefüllt.

 

 

 

Wie wäre es mit Hilfsmitteln wie Kreativitätstechniken?

 

Allgemeine Hinweise zu den Kreativitätstechniken: Lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Coach. Jede Kreativitätstechnik hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Einige Techniken lassen sich gut, andere weniger gut,  miteinander kombinieren und anwenden. Einige Techniken führen schneller, andere langsamer und einige vielleicht gar nicht zum gewünschten Ziel. Der begrenzende Faktor ist stets der Anwender der Technik, also, Sie selbst. Seien Sie deshalb schon bei der Gestaltung Ihres kreativen Prozesses kreativ. Erlauben Sie sich Wege zu erkunden,  zu lernen, zu scheitern und erneut anzusetzen. So machen Sie verschiedenste Erfahrungen und erkunden das Terrain, das gehört dazu.

 

 

 

Allein oder in der Gruppe?

 

Die Inspiration in kreativen Gruppenprozessen beeindruckt immer wieder, zumindest wenn ein guter Moderator am Werk ist. Allerdings ist es nicht immer möglich und oft auch nicht empfehlenswert; in einer Gruppe nach einer Geschäftsidee zu suchen. So geben Sie anderen Personen eventuell ungewollt wesentliche Informationen oder sogar Ihre Geschäftsidee preis. Überlegen Sie sich lieber zweimal, mit wem Sie kreativ auf die Jagd nach Geschäftsideen gehen.

 

 

 

Welche Kreativitätstechniken gibt es, um eine Geschäftsidee zu finden?

 

Hier eine Auswahl von Kreativitätstechniken zum Finden Ihrer Geschäftsidee:

  1. 6-3-5-Methode
  2. Anonymes Brainstorming
  3. Bisoziation
  4. Brainstorming
  5. Brainwriting
  6. Clustering
  7. Didaktisches Brainstorming
  8. Destruktiv-konstruktives Brainstorming
  9. Imaginäres Brainstorming
  10. Karten-Methode
  11. Kollektives Notizbuch
  12. Kreativitätsanker
  13. Mind Mapping
  14. Open Space
  15. Osborn-Checkliste
  16. Reizworttechnik
  17. Scamper
  18. Sechs Perspektiven
  19. Synektik
  20. Umkehrmethode
  21. Visualisierung
  22. Walt-Disney-Strategie
  23. Wunderfrage
  24. Zukunftswerkstatt

 

Viele dieser Techniken lassen sich sowohl von Einzelkämpfern als auch in einer Gruppe anwenden. In den Beschreibungen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen finden Sie dazu entsprechende Hinweise. Und wenn Sie bei der Ideengewinnung und Weiterentwicklung Unterstützung wünschen, rufen Sie mich einfach an.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Fragen, die auch andere Menschen interessieren können, stellen Sie bitte in den Kommentaren. Manches ist eher privater Natur und professionelle Unterstützung kann Ihnen helfen. Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich per E-Mail (mail@karstennoack.de), Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56 und diesem Kontaktformular.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

P.S.

 

Wie finden Sie Ihre Ideen? Kennen Sie noch weitere Wege, um zu brauchbaren Geschäftsideen zu kommen

1 Kommentar

  1. Ich bin gerade dabei eine neue Homepage für meine Geschäftsidee zu planen. Da kommen diese Tipps gerade zur richtigen Zeit.

    Danke!
    Angelika

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack 
Erstveröffentlichung: 3. August 2006
Überarbeitung: 4. April 2019
AN: #371
K:CNB
Ü: