Vlog und Vlogging: Die Bedeutung von Playlists bei YouTube™ und Co.

Vloggen: Praktische Tipps
Playlists auf YouTube - Karsten-Noack

Vlog, Vlogging und Playlists

 

Damit ein Vlog erfolgreich ist, braucht er Besucher die sich die Videobeiträge ansehen und möglichst auch noch interagieren. In diesem Artikel geht es um darum, wie Playlists einen Beitrag dafür leisten.

Begriffsklärung: Playlists

 

Was sind Playlists? Playlists sind Listen mit Videobeiträgen die zu einer Kategorie gehören. Playlists sind fester Bestandteil von Videoplattformen, wie YouTube™. Durchdachte Playlists machen es den Interessierten leicht für sie relevante Beiträge zu finden. Das zieht mehr Besucher an, erhöht die Zeit, in der die Beiträge geschaut werden, die sogenannte Watch time. Sind die gelisteten Beiträge tatsächlich nahe am Interesse der Besucher, passen sie besser zu ihnen und werden auf mehr Resonanz treffen. Dadurch werden neben der Anzahl der Aufrufe (Views) auch die Likes zunehmen.

 

 

 

Vorteile durchdachter Playlists

 

Hier die Vorteile durchdachter Playlists nochmals auf einen Blick:

  • Mehr Besucher, für die der Content relevant ist.
  • Mehr Views.
  • Mehr Watch time.
  • Videoranking verbessert sich.
  • Mehr Abonnenten.
  • Ranking des Kanals steigt.
  • Höhere Wahrscheinlichkeit in den Suchdiensten zum Thema gefunden zu werden.

 

 

 

Unbedingt beachten!

 

Umso größer die Relevanz der Playliste für die Zielgruppe, desto besser. Schon ein einziger Ausreißer führt möglicherweise zum Ausstieg, also zum Abbruch. Da nützt es dann auch nichts, wenn die nächsten Videobeiträge wieder gepasst hätten. Deswegen ist es so wichtig sich in die Besucher hineinzuversetzen. Im Zweifelsfall lieber einen Eintrag lassen.

 

 

 

Playlisten bei YouTube™ anlegen

 

  • Loggen Sie sich mit Ihrem entsprechenden YouTube™-Account ein.
  • Finden Sie auf YouTube™ das für die Liste bestimmte Video.
  • Klicken Sie unterhalb des Videos auf „Speichern“.
  • Wählen Sie die Playlist „Später ansehen“ oder eine andere bereits von Ihnen erstellte Playlist aus. Oder Sie eine neue Playlist.  Sie können sich eine neue Playlist erstellen, indem Sie im Feld „Namen für neue Playlist eingeben“ den gewünschten Titel der neuen Playlist eintragen. Rechts daneben wählen Sie die Sichtbarkeit: privat oder öffentlich.
  • Abschließend klicken Sie auf „Playlist erstellen“, damit die Liste mit den ausgewählten Videos erzeugt wird.

P.S.​

 

Verwenden Sie Playlists? Worauf achten Sie als Nutzer und worauf als Anbieter?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich am besten per E-Mail (mail@karstennoack.de) und diesem Kontaktformular. Telefonisch bin ich montags bis donnerstags in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18:30 Uhr zu sprechen: Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer. Denken Sie unbedingt daran sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Antworten auf häufige Fragen finden Sie schon hier, wie beispielsweise die Honorare. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

Ihnen genügt es sich mit anderen Menschen auszutauschen? Fragen, die auch andere Menschen interessieren, können Sie in den Kommentaren stellen.

 

Karsten Noack

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und bin einverstanden.

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL mit „https://www.karstennoack.de/...“ beginnen, daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Namen eingeben, ist Ihnen überlassen. Bitte denken Sie an einen Hinweis darauf, worauf sich Ihre Nachricht bezieht.

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 11. Juni 2021
Überarbeitung: 23. Januar 2021
AN: #453
K: CNC
Ü: