Kreativität

Glossar zu Rhetorik, Präsentation, Kommunikation,...
Kreativität

Kreativität

 

Ich frage Vulkanier Spock, was Kreativität ist und er antwortet; Kreativität beschreibt die Fähigkeit eines Individuums oder einer Gruppe, in fantasievoller, gestaltender und assoziativer Weise zu denken und zu handeln, um einen sinnvollen Beitrag zu einer Problemlösung zu leisten. Die Antwort befriedigt mich nicht wirklich.

Neuer Anlauf: Kreativität ist schöpferisches Vermögen, das sich im Handeln oder Denken äußert und einerseits durch Neuartigkeit und Originalität gekennzeichnet ist, andererseits aber auch einen sinnvollen und erkennbaren Bezug zur Lösung technischer, menschlicher oder sozialpolitischer Probleme aufweist. Nun ja…

 

 

 

P.S.

 

Was genau ist Kreativität den nun?

2 Kommentare

  1. Karsten Noack

    Kre·a·ti·vi·tä̱t
    Substantiv [die]
    die Fähigkeit, kreativ zu sein.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Synonyme

 

Schöpfungskraft, Schöpfergeist, Einfallsreichtum, Erfindungsgabe, Fantasie, Vorstellungsvermögen, Einbildungskraft, Vorstellungskraft, Originalität, Genie, Genialität, Genius, Intelligenz, Ideenreichtum, Begnadung, Geistesgröße, Produktivität, Geist, Imagination, Ingeniosität, Intuition, Inspiration

Ursprung des Wortes

 

Vom lateinisch „creare“ = „erschaffen“, „neu schöpfen“, „erfinden“, „zielgerichtet auswählen“.

Glossar

 

Im Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie sich und Ihre Botschaft überzeugend präsentieren.

 

Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

Große Genies widmen sich den kleinsten Dingen mit der größten Hingabe. Leonardo da Vinci