Brückensätze: Unfaire verbale Angriffe abwehren

Was man hat, hat man. Bereiten Sie eine Reihe von Brückensätzen vor, um sie bei Bedarf abzurufen.
Brückensätze: Unfaire verbale Angriffe abwehren

Brückensätze

 

Für die Neutralisierung unfairer Angriffe lassen sich Brückensätzen einsetzen. Diese Tipps helfen, Beispiele verdeutlichen die Wirkung.

Überblick

 

 

 

 

Brückensätze

 

Für die Neutralisierung unfairer Angriffe lassen sich Brückensätzen einsetzen. Brückensätze sind spezielle Formulierungen, die nicht den Inhalt, sondern den Prozess betreffen, und sich in der Regel förderlich auf Beziehungen auswirken. Sie wirken als psychologische Puffer, um unfaire Angriffe zu entschärfen und zur Sachebene zurückzukehren.

 

 

 

Vorteile

 

Brückensätze …

  • geben Zeit zum Nachdenken anstatt blind auf Angriffe oder Reizthemen anzuspringen.
  • erleichtern es gelassen und ruhig zu agieren.
  • ermöglichen es auf ein Thema zu wechseln, das Ihnen entgegenkommt.
  • tragen so zur Deeskalation der Situation bei.

 

 

 

Beispiele

 

1. Vorwürfe neutralisieren

 

  • „Das höre ich zum ersten Mal, Herr Müller.“
  • „Ihre Aussage erstaunt mich, Frau Meier.“

 

 

 

2. Bedingt zustimmen

 

  • „Grundsätzlich stimme ich Ihnen zu. Bei der Umsetzung sehe ich weitere Möglichkeiten.“

 

 

 

3. Auf die Kernbotschaft fokussieren

 

  • „Ihre Aussage zeigt mir, dass Sie Bedenken haben.“
  • „Sie sprechen mit dieser Frage einen interessanten Aspekt an …“
  • „Ich habe den Eindruck, dass wir auf dieser Ebene nicht weiterkommen. Wie können wir zu einer Einigung kommen?“
  • „Ihr Einwand zeigt mir, dass mein Grundgedanke noch nicht deutlich geworden ist …“

 

 

 

4. Gesprächspartner aufwerten

 

  • „Als Expertin können Sie mir sicher raten …“
  • „Interessant, was du da sagst!“

 

 

 

5. Ergänzende Ich-Botschaften

 

Denken Sie an einen der grundlegendsten Empfehlungen bei Rückmeldungen; setzen Sie Ich-Botschaften ein.

  • „Ich bin grundsätzlich Ihrer Meinung. Ich denke allerdings …“

 

 

 

6. Unfairness benennen

 

Decken Sie unfaire Angriffe und Methoden auf. Ertappen Sie Übeltäter auf frischer Tat. Zeigen Sie, das niemand ungestraft im Verborgenen an Ihrem Stuhl sägen kann.

 

 

 

Empfehlung

 

Was man hat, hat man. Bereiten Sie eine Reihe von Brückensätzen vor, um sie bei Bedarf abzurufen.

Fragen Sie mich ruhig persönlich

 

Sie wünschen sich professionelle Unterstützung? Lassen Sie uns dazu ins direkte Gespräch kommen. Bei Interesse, für organisatorische Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich persönlich am besten per E-Mail (mail@karstennoack.de). Telefonisch bin ich montags bis donnerstags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen: Telefon 030 / 864 213 68, Mobil 01577 / 704 53 56. Wenn ich gerade im Einsatz bin, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Transparenz ist wichtig. Antworten auf häufige Fragen finden Sie deswegen schon hier, wie beispielsweise zu mir und den Honoraren. Wenn das für Sie passt, freue ich mich auf die Zusammenarbeit.

P.S.

 

Wie wehren Sie unfaire Angriffe ab?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Artikel zu Schlagfertigkeit

Tägliche Übungen für überzeugende Reden und Präsentationen. Übung macht den …

Redner benötigen Übung und professionelles Feedback. Wie und wo gibt es dazu Gelegenheit?

23 Tipps bei Mobbing am Arbeitsplatz

23 Tipps bei Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz wird viel zu oft zu lange ertragen. Lassen Sie sich das nicht gefallen. Hier einige Anregungen. Bei rechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an entsprechende juristische Experten.

mehr lesen
Rhetorik: Um jeden Preis Recht behalten

Rhetorik: Um jeden Preis Recht behalten

Überreden ohne Argumente, Durchsetzungsvermögen ohne Basis, gewinnen ohne Rücksicht zu nehmen, K. o. durch fiese Tricks, schwarze Rhetorik, Manipulieren. Bis zum bitteren Ende, Reden ohne Ahnung zu haben… Es ist ein begehrtes Gefühl, recht zu behalten. Wobei es weniger darum geht, wer recht hat als vielmehr, wer die Oberhand behält. Lohnt sich das?

mehr lesen

Glossar

 

In diesem Glossar finden Sie Informationen zu gängigen und nicht so gängigen Begriffen rund um die strategische Rhetorik und Kommunikation. Rhetorik, Marketing und Psychologie ergänzen sich. Wo Glossar und Artikel aufhören, fängt die Arbeit mit mir an. Ich sorge dafür, dass Sie und Ihre Botschaft überzeugen ﹣ in Gesprächen und Präsentationen.

 

 

Fragen Sie ruhig! Wenn Sie trotz Suche zu einem interessanten Begriff nicht fündig werden, senden Sie mir doch eine Nachricht.

 

Coaching Berlin

Dieser Artikel ist ein kurzer Auszug der umfangreicheren Kursunterlagen, die meine Teilnehmer im entsprechenden Gruppen- oder Einzeltraining oder im Coaching erhalten.

Autor: Karsten Noack
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2007
Überarbeitung: 31. Mai 2019
Englische Version:
AN: #19156
K: CNB
Ü:

error: Content is protected !!