Kaufentscheidungsprozeß

Kaufentscheidungsprozeß

 

Der Kaufentscheidungsprozeß beschreibt Art und Weise, wie sich die Entscheidung, eine Leistung zu erwerben, formt. Anhand von Dauer und Umfang der kognitiven Kontrolle solcher Prozesse lassen sich extensive, limitierte, habitualisierte und impulsive Kaufentscheidungen unterscheiden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie dieses Formular absenden, dann speichert es den eingegebenen Namen, die Email-Anschrift sowie die Inhalte. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.