30+ Tipps für Gesten, die Ihre Botschaft bei Reden und Präsentationen unterstützen

Mit geeigneten Gesten machen Sie es bei Ihren Reden und Präsentationen dem Publikum leichter, das Gesagte zu verstehen. Mit diesen Gesten werden auch die Augen und Spiegelneuronen angesprochen. Lernen Sie Ihre Körpersprache noch gezielter einzusetzen, denn dann überzeugen sowohl Sie als Persönlichkeit als auch Ihre Botschaft.

17 Tipps für Mimik, die zu Rednern, Reden und Präsentationen passt

Wenn im Zusammenhang von Redebeiträgen das Thema Körpersprache auftaucht, geht es meist um die Gestik und einen sicheren Stand. Die Mimik wird, wenn überhaupt, mit dem Hinweis zu lächeln, abgehandelt. Das ist schade, denn sie hat sowohl Einiges zu bieten als auch das Potenzial zu schaden, wenn sie nicht angemessen ist.

Was nicht zum Redner passt, wirkt meist unfreiwillig komisch, schadet der Glaubwürdigkeit und lenkt vom Inhalt und der Botschaft ab.

Im Artikel geht es darum, worauf es sich als Redner hinsichtlich der Mimik zu achten lohnt.

Strohmann-Argument als rhetorischer Trick: Einsatz und Umgang

Statt auf die richtigen Argumente der Gegenpartei einzugehen, werden bei der Strohmann-Technik Argumente widerlegt, die von dieser überhaupt nicht aufgeführt hat oder die höchstens nebensächlich im Verhältnis zum Hauptargument sind. So ein Strohmann-Argument kann einen schon aus dem rhetorischen Gleichgewicht bringen, wenn die Vorbereitung fehlt. Hier erfahren Sie, was Sie tun können.