Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen. –Arthur Schopenhauer

Macht Genügsamkeit glücklicher? Tagesmotto* Genügsamkeit   Wie halten Sie es mit der Genügsamkeit? Was brauchen wir wirklich und was ist eher überflüssig und was sogar belastend? Überblick   Genügsamkeit Und selbst? Unrealistische Erwartungen klären...