Die Glücklichen sind die Neugierigen. – Friedrich Nietzsche

Die Neugier beeinflusst das Verhalten. Wer nicht fragt, bleibt dumm. Neugier und Entdeckergeist liefern den Antrieb, die Motivation. Neugier macht kreativ, hilft beim Lernen und löst im Gehirn echte Glücksgefühle aus. Sie hat allerdings bei einige Menschen einen fragwürdigen Ruf. Ist Neugier nun eine gute oder schlechte Angewohnheit und welche Rolle spielt sie in unserem Leben?